Wie Sie Ihr Bad einrichten sollten, um sich wohl zu fĂŒhlen

Das eigene Bad soll ein Ort der Entspannung und Erholung sein. Doch insbesondere wer einen Neubau oder eine Renovierung plant, stellt sich die Frage, wie man das Bad einrichten soll, um dieses Ziel erreicht zu erreichen. Schließlich will man sich lange Zeit im neuen Bad wohlfühlen und sollte daher auch das richtige Design und die passende Einrichtung wählen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Punkte es bei der Badeinrichtung zu beachten gibt, welche Fliesen dem Bad einen heimischen Charakter geben und welche Farben miteinander harmonieren. Außerdem erfahren Sie, mit welchen Accessoires Sie Ihrem Bad den letzten Schliff verleihen können.

Das Bad neu gestalten: Fliesen, Farben und Co. müssen harmonieren

Das Wichtigste, das bei der Neugestaltung des Bads beachtet werden sollte ist, ein stimmiges Gesamtbild des Raums zu entwerfen. Hierbei spielen vor allem die ausgewählten Farben für die Fliesen an den Wänden und auf dem Boden, aber auch die Wandfarben sowie eingesetzte Textilien und eine stimmige Deko eine entscheidende Rolle. Je nach Geschmack kann natürlich die Gestaltung frei gewählt werden.

Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viele unterschiedliche Farben, Strukturen und Materialien gemischt werden. Dies erzeugt ein wenig harmonisches und sehr unruhiges Bild. Im Sinne eines entspannenden Raumgefühls muss darauf geachtet werden, dass die eingesetzten Materialien miteinander harmonieren und die Farben sich nicht gegenseitig beißen.

Bestseller Nr. 1
HOMELINE Badmöbel Set Doppelwaschbecken Waschbecken Spiegel und Ablage Vormontiert Badezimmermöbel LED Hochglanz lackiert Homeline1 Schwarz 120 cm 2 Hängeschränke*
  • 6 Ttlg. Badezimmer Möbelset besteht aus Waschbeckenunterschrank mit Touch LED und mit Keramikbecken, mit LED beleuchtete Spiegel und mit Ablage, jeweils einmal Rechte und einmal Linke Hängeschrank.
  • Keine Montage erforderlich. Komplett aufgebaut bis auf die Ablage und der Spiegel. Sie müssen nur noch die einzelnen Schränke auspacken und installieren.
  • Es wurden für Badezimmer geeignete Materiallien benutzt, wie ganz aus MDF Holz also keine Spannpaltte. Es hat eine besondere Beschichtung die lackiert ist. So das Ihre Badezimmerschränke über viele Jahre noch wie beim ersten Tag glänzen.
  • Neben dem aufgebauten Service von uns, ist bei dem Waschbeckenunterschrank ein Bewegungssensor, womit das Licht, automatisch an und ausschaltet wenn Sie Ihre Hand auf der Rechten Seite bewegen. Gearde Türen der Hängeschränke Schliessen sich Automatisch. Soft Close system
  • Versand bis Boardsteinkante. Bitte hinterlassen Sie unbedingt eine Rufnummer, wegen einen Termin Avis für die Zustellung.
Bestseller Nr. 2
VBChome Das Vedea 3in1 Set. Waschplatz, Badmöbel in weiß, Hochglanz Oberfläche, Kleines Gästebad, Bestehend aus Waschplatz und Waschbecken, Schmale Badezimmermöbel für Gäste WC Armatur Savio*
  • ✅ Das Vedea 3in1 Set besteht aus einem weiß laminiertem Hängeschrank aus Spannplatte, einem Keramikwaschbecken und einer Savio Armatur. Platzsparend und praktisch: Der moderne und schmale Waschplatz passt perfekt in jedes kleine Gästebad, fügt sich aber auch ausgezeichnet in jedes normale Badezimmer ein.
  • ✅ Die Oberfläche des Badezimmers ist in angesagter Hochglanzoptik in der Farbe weiß gehalten. So wird modernes Design mit zeitloser Optik verbunden. Schrank besteht aus einem Material mit erhöhter Feuchtigkeitsbeständigkeit und ist mit weißem Glanzlack versehen.
  • ✅ Einzelne Schranktüren sind mit selbstschließenden Scharnieren und einem eleganten Chromgriff ausgestattet. Die Schranktür lässt sich sowohl rechts- als auch linksseitig montieren. Schrank für die Selbstmontage.
  • ✅ Das Keramik-Waschbecken kann sowohl links als auch rechts angebracht werden und passt sich so Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen an.
  • ✅ Sowohl Unterschrank als auch Becken sind extra pflegeleicht. Außerdem kann auch der Boden unter den hängenden Badmöbeln leicht gereinigt werden, was für eine hygienische Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Badezimmer sorgt.
Bestseller Nr. 3
AcquaVapore Badmöbel Set City 201 V3 Eiche braun, Badezimmermöbel, Waschtisch 160 cm JA mit 2x 5W LED / 1x Energiebox*
  • Bei Trendbad24 sind die Schränke bereits komplett montiert und können mit dem beiliegendem Montagematerial sofort an der Wand befestigt werden.
  • Bei diesem 7-teiligen Badmöbel-Set handelt es sich um ein neu gestaltetes Top-Produkt aus dem Hause AcquaVapore. Neben unseren schönen Duschkabinen und Pools können Sie nun auch dieses außergewöhnliche Set bestehend aus Spiegelschrank, Waschbecken, Waschbeckenunterschrank und Hängeschrank erwerben. AcquaVapore legt besonderen Wert auf Qualität, Funktionalität und Design der Sanitär Artikel. Günstige Preis gehören zur Geschäfts-Philosophie, für BILLIG sind andere zuständig.
  • Die Breite des Waschtisches beträgt 160 cm, um die Badmöbel problemlos installieren zu können benötigen Sie etwa 220 cm freien Platz an der Wand.
  • Das Waschbecken aus hochwertigem fast sehr belastbarem Mineralguss hergestellt. Es sind alle Türen und Schubladen mit SoftClose ausgestattet.
  • Lieferung ohne Armatur, Ablaufgarnitur und Siphon. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Artikel um Speditionsware handelt, die Lieferung erfolgt bis zur Bordsteinkante bzw. Grundstücksgrenze. Bitte unbedingt eine Rufnummer hinterlassen, damit der Liefertermin avisiert werden kann.

Die richtigen Fliesen

Die Auswahl der Fliesen bildet die Basis für die Gestaltung des Badezimmers. Dabei lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. Dank der großen Auswahl in Fliesenfach- und Baumärkten sind den eigenen Gestaltungswünschen kaum Grenzen gesetzt. Dabei müssen Wand- und Bodenfliesen nicht immer gleich sein.

Durch unterschiedliche Fliesenfarben lassen sich schöne Akzente setzten und Kontraste schaffen. Hier einige Beispiele, wie Sie unterschiedliche Fliesenfarben und -formen bestmöglich miteinander kombinieren können:

  • Werden dunkle Fliesen auf dem Boden eingesetzt, so passen helle Wandfliesen optimal dazu. Auch umgekehrt schafft man einen schönen Kontrast.
  • Dunkle Boden- und Wandfliesen sollten vermieden werden, da der Raum dadurch zu klein und einengend wirken kann.
  • Fliesen in dunkler Holzoptik lassen sich perfekt mit großformatigen weißen Fliesen kombinieren.
  • Beim Einsatz von großformatigen XXL-Fliesen auf dem Boden schaffen kleinere Subway-Fliesen oder Mosaikfliesen an den Wänden einen schönen und modernen optischen Kontrast.
  • Werden für den Boden gemusterte Fliesen, beispielsweise mit orientalischem Muster, gewählt, so sollte an den Wänden auf schlichte Fliesen mit zurückgegriffen werden, um den Raum nicht unruhig wirken zu lassen.

In der heutigen Zeit gelten vor allem dunkle Fliesen als sehr modern. Zudem sind sie besonders pflegeleicht, was gerade im Bad eine große Rolle spielt. Der Fliesenspiegel an der Wand wird bei der modernen Badgestaltung nicht mehr sehr hoch angesetzt. Hier entwickelte sich in den vergangenen Jahren ein Trend ganz nach dem Motto: „Weniger ist mehr“.

Die Wandfarbe an die Badfliesen anpassen

Da heutzutage nicht mehr die kompletten Wände gefliest werden, stellt sich auch die Frage nach der Wahl der richtigen Wandfarbe. Auch diese sollte im Sinne einer gemütlichen Badgestaltung an die Wahl der Fliesenfarbe angepasst werden. Hierzu einige Tipps:

  • Beim Einsatz gemusterter Fliesen sollte eine der in den Fliesen enthaltenen Farben aufgegriffen werden und als Wandfarbe fortgesetzt werden.
  • Sind Wand- und Bodenfliesen unterschiedlich, so kann auch die Farbe der Bodenfliesen als Wandfarbe wieder aufgenommen werden.
  • Auch starke Akzente lassen sich mithilfe der farblichen Wandgestaltung in den Raum einbringen. Bei dunklen Fliesen kann beispielsweise die Wand in hellem weiß gestrichen werden.

Textilien, Deko und Co. vollenden den Look

Neben der Auswahl der richtigen Fliesen, der Farben und der Materialen machen die richtigen Accessoires einen Raum erst wohnlich. So ist es auch beim Badezimmer. Auch hierbei sollte auf farbliche Harmonie geachtet werden.

So empfiehlt es sich, Handtücher, Vorleger und andere Textilien im gleichen – auf die Fliesen- und Wandfarbe abgestimmten – Farbton zu gestalten. Auch andere Nutzgegenstände wie Zahnputzbecher, Seifenspender und ähnliches sollten zum gesamten Farbkonzept passen. Natürlich gilt das gleiche für die Badmöbel.

Daher sollte man sich bereits vor Beginn der Arbeiten zur Badgestaltung überlegen, welche Badmöbel später im Raum genutzt werden sollen, um eventuell die Wahl der Fliesen und Farben daran anzupassen. So entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Zusätzlich kann mit etwas Deko dem Gesamteindruck des Raums der letzte Schliff gegeben werden. Hierzu eignen sich vor allem:

  • Bilder
  • Pflanzen
  • Kerzen
  • Deko-Artikel aus natürlichen Materialien, wie Holz und Stein.

Insgesamt bedarf es also bereits im Vorhinein einer guten Planung der Badgestaltung. So lassen sich Fehler vermeiden und ein positives Raumklima schaffen, an dem Sie lange Zeit Freude haben werden. Damit wird Ihr neues Bad zu einer wahren Wohlfühloase, ganz gleich, ob es neu gebaut oder im Zuge einer Renovierung neu gestaltet wird.


Àhnliche BeitrÀge

Schreibe einen Kommentar