Tapeten für das Kinderzimmer – für Mädchen & Jungen

Auf der Suche nach der richtigen Tapete für das Kinderzimmer Ihrer Kinder werden Sie auf eine Menge spannende Möglichkeiten stoßen. Welche das sind, lesen Sie im folgenden Überblick.

Natürlich gibt es sie noch immer – die Tapete für das Kinderzimmer, wie man sie aus den 80er- oder 90-Jahren des vergangenen Jahrhunderts kennt – mit typischen Kindermotiven wie Luftballons oder Autos in bunten Farben auf weißem Untergrund. Als klassische Papiertapete finden Sie diese Motive heute problemlos in jedem Baumarkt. Doch inzwischen hat sich der Markt mit Wandbelägen und insbesondere im Bereich Tapeten deutlich weiterentwickelt.

Eine Besonderheit, die es vor rund 20 Jahren noch kaum oder nur zu sehr hohen Preisen gab, ist die Fototapete. Eine solche Fototapete als Tapete fürs Kinderzimmer passt sich perfekt in einen ansonsten einfarbig tapezierten Raum ein. Fototapeten sind meist so angelegt, dass sie über eine ganze Wand oder zumindest über Teile einer Wand gehen.

Dabei sind solche Fototapeten immer nur ein Element im Raum – ein Zimmer, das an allen vier Seiten mit einer Fototapete mit „echten“ Bildmotiven tapeziert wäre, würde in den meisten Fällen maßlos überladen wirken. Eine solche Fototapete an einer einzelnen Wand hingegen eignet sich perfekt als Highlight in einem Raum.

Die beste Wandtapete für das Kinderzimmer

Wir von modernisieren-renovieren-sanieren.de haben uns einmal auf die Suche nach den besten und schönsten Wandtapeten für das heimische Kinderzimmer gemacht. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Faktoren zu beachten. Einer der Wichtigsten ist sicherlich die Einfachheit der Verarbeitung und im Fall der Fälle einer späteren Renovierung.

Kinder entwickeln sich grundsätzlich vergleichsweise schnell. Das betrifft nicht selten auch Geschmacksveränderungen. Was gestern noch top modern war und unbedingt gebraucht wurde, ist morgen meist schon wieder vergessen.

Nicht anders ist es oftmals mit der Auswahl der richtigen Tapete. Kaum ein Kinderzimmer, das den Übergang vom Kinderzimmer hin in ein Jugendzimmer überlebt, ohne nicht komplett auf den Kopf gestellt zu werden. Vor dem Hintergrund der Leichtigkeit der Verarbeitung und einer späteren Entfernung, aber auch mit Bezug auf die Qualität dieses Tapetentypen und der Preis-Leistung kann man für die Renovierung eines Kinderzimmers in aller Regel ruhigen Gewissens die Verwendung von Vliestapeten als einfache Wandtapete im Kinderzimmer empfehlen. Natürlich kombiniert mit einer Fototapete, die optimal zum Geschmack und zur Vorliebe des Kindes passt.

Fototapeten für das Kinderzimmer

Wenn Sie Ihr Kinderzimmer renovieren möchten und sich dabei einmal näher mit dem Thema Fototapeten fürs Kinderzimmer befassen, werden Sie schnell feststellen, dass die Auswahl an möglichen Motiven riesig ist. Dabei muss die Fototapete im Kinderzimmer natürlich zum Geschmack des Kindes passen. Spannend ist dabei, dass Sie mit Fototapeten den ganzen Raum beeinflussen können. Mit dem richtigen Motiv beispielsweise, wirkt der Raum direkt viel weiter du größer. Zum Beispiel eine Fototapete mit Weltkarte.

Doch auf solche Feinheiten achten Kinder zumeist nicht, wenn sie sich die Wandtapete für ihr Kinderzimmer mit aussuchen dürfen. Natürlich finden sich dabei auch große Unterschiede in der Auswahl – je nachdem ob das Kinderzimmer für ein Mädchen oder einen Jungen eingerichtet werden soll.

Fototapeten für Mädchen

Wer auf der Suche nach der richtigen Fototapete für ein Mädchenzimmer ist, der hat eine breite Auswahl an spannenden Motiven aus den verschiedensten Geschichten und Filmen, die Kinder heute so bewegen. Sehr beliebt sind dabei beispielsweise Fototapeten mit Motiven aus den Frozen Filmen. Solche Frozen Fototapeten lassen kleine und größere Mädchen schnell ins Schwärmen und Träumen geraten – je nach gewähltem Motiv könnte sogar der Eindruck entstehen, selbst mitten in einer Filmszene zu stehen.

Neben „Der Eiskönigin“ haben es auch viele andere Walt Disyney Adaptionen von Märchen es den kleinen Mädchen von heute besonders angetan. Angefangen von Ariel und Rapunzel bis hin zu Mulan oder Schneewittchen. Die Auswahl an möglichen Motiven ist riesig, und jedes Kind findet dabei mit Sicherheit seine eigene Lieblingsszene aus einer der Geschichten.

Eher ein Klassiker und etwas neutraler gehalten sind dabei Tapeten mit Feen als Motiv. Hier könnte man sogar mit den öffnenden Eigenschaften einer solchen Fototapete für einen Raum arbeiten und eine Tapete mit Feen vor einem Waldhintergrund wählen.

Fototapeten für Jungen

Ganz anders sehen die typischen Motive für Fototapeten in einem Jungenzimmer aus. Cars ist hier ein Filmformat, das besonders häufig zum Einsatz kommt – wahlweise gern auch mal mit den Charakteren aus den Spin Off Filmen Planes gespickt.

Ebenfalls eher in Jungenzimmern anzutreffen, ist eine Fototapete mit Weltkarte. Eine solche Weltkarte auf Tapete kann den Entdeckergeist eines kleinen oder auch eines größeren Jungen stark wecken.

Ein Motiv, das in einer solchen Aufzählung nicht fehlen darf, sind die Marvel Superhelden. Da wären beispielsweise:

  • Spiderman
  • Ant-Man
  • Black Widdow
  • Ironman
  • Thor
  • Hulk

Um nur einige zu nennen.

Tipp

Auf eine Fototapete für das Kinderzimmer sollten Sie nur zurückgreifen, wenn Sie an den verbleibenden Wänden ausreichend Möglichkeiten haben, alle Möbel zu stellen und alle wichtigen (Hänge)Möbel und Andenken entsprechend aufzuhängen. Denn die meisten Fototapeten sind nicht so gestaltet, dass in das Motiv hineingehängte Deko oder Möbelstücke das Bild und seine Wirkung nicht zum Teil erheblich stören könnten.

Spannende Alternativen zur Wandtapete

Neben einer Wand mit einer individuell ausgewählten Fototapete in Kombination mit drei Wänden, die mit Vliestapeten tapeziert wurden, gibt es auch noch andere Lösungen für den Wandbehang im Kinderzimmer. Ein schönes Beispiel dafür ist etwas Reibeputz. Diesen gibt es in den verschiedensten Farben, Körnungen und Varianten.

In vielen Fällen haben Sie auch die Möglichkeit, eine gewünschte Farbe im Baumarkt mit dem Reibeputz mischen zu lassen. So entstehen teilweise sehr bunte Motive und unterschiedlichste Schattierungen.

Fazit

Die Wahl der richtigen Tapete für das Kinderzimmer ist alles andere als einfach. Besonders viel Freude an der Tapete im eigenen Zimmer haben die meisten Kinder, wenn hier eine Kombination aus Fototapete mit einem Motiv aus einer ihrer Lieblingsgeschichten und drei Wänden mit beruhigenden und gedeckten Farben verarbeitet wird.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo