Werkzeugkoffer mit Rollen für passionierte Hobby-Heimwerker

Manche Menschen reparieren in ihrem Haushalt gelegentlich etwas selbst oder schrauben gerne an Autos oder anderen Fahrzeugen herum. Auch das Heimwerken erfreut sich immer größerer Beliebtheit und kann zum echten Hobby werden.

Auf jeden Fall benötigt man für die Umsetzung der eigenen Vorhaben und Projekte das passende Werkzeug in der Werkstatt. Bei einem Malheur oder kleineren Notfall muss es durchaus auch mal etwas schneller gehen. In solchen Fällen ist man darüber froh, wenn man nicht lange suchen muss, sondern alles fest angeordnet im Werkzeugkoffer vorfindet. Das trifft auch zu, wenn an samt Werkzeug mal außer Haus muss, um bei der Familie oder einem Freund auszuhelfen.

Die beste Lösung bietet ein Werkzeugkoffer, der immer für Ordnung sorgt und ausreichend Platz zu bieten hat. Es gibt jedoch eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Modellen, sodass eine Kaufentscheidung nicht ganz leicht fällt. Deshalb sollte man bereits vorab wissen, auf welche Kriterien man beim Kauf achten muss.

Werkzeugkoffer können mit vielen Vorteilen punkten

Ein Sprichwort besagt, dass Ordnung das halbe Leben ist. Dieser Spruch lässt sich tatsächlich auf viele Bereiche des Lebens anwenden, so auch auf die eigene Garage oder die heimische Werkstatt, wenn man sich dort gerne handwerklich betätigt. Natürlich sollte auch der Bodenbelag in einer Werkstatt passen – aber das nur nebenbei.

Schon bald wird man dann die Vorzüge eines Werkzeugkoffers zu schätzen wissen. Dank einer Aufbewahrung im Werkzeugkoffer behält man zu jeder Zeit den Überblick über seine Werkzeuge und weiß alles an Ort und Stelle. Dabei muss sich gar nicht unbedingt um ein teures und ausgefallenes Modell handeln, denn selbst einfache Ausführungen erfüllen ihren Zweck ganz hervorragend.

Hier wird das Werkzeug vor äußeren Einflüssen wie Staub, Feuchtigkeit und Schmutz geschützt. Außerdem kann es bequem im Koffer transportiert werden. Von früher kennen sicher viele noch die schweren Werkzeugkisten aus Metall, mit denen moderne Werkzeugkoffer jedoch nichts mehr gemeinsam haben. In der Regel sind die Behältnisse aus Kunststoff gefertigt und haben somit kein hohes Eigengewicht.

Mit einem Griff hat man alle notwendigen Utensilien zur Hand und kann sie an jeden beliebigen Ort mit hinnehmen. Wenn man sich dann noch für einen Werkzeugkoffer mit Rollen entscheidet, kann man von einem Höchstmaß an Komfort profitieren.

AngebotBestseller Nr. 1
Stanley Rollende Werkstatt (47,3 x 30,2 x 62,7 cm, zwei separat verwendbare Werkzeugboxen, robuster Kunststoff, zwei Einheiten, Metallschließen, Organizer) 1-93-968*
  • Maximale Flexibilität: Zwei seperat verwendbare Werkzeugboxen, ausziehbare Aufbewahrungsbox und Organizer im Deckel
  • Überall einsetzbar: Handgriff kann heruntergeklappt werden, große gummierte Räder
  • Stabile Konstruktion: Robuster Kunststoff ermöglicht eine Beladung von bis zu 70kg
  • Hohe Sicherheit: Dank vernickelter Metallschließen, optional mit Vorhängeschloss verschließbar
  • Lieferumfang: 1x Stanley Rollende Werkstatt (ohne Zubehör/Werkzeug)
AngebotBestseller Nr. 2
Stanley Rollende Werkstatt aus Metall-Kunststoff 1-79-206 – Werkzeugwagen leer mit 3 modularen Einheiten – Vielseitige Werkzeugbox für Kleinteile und große Werkzeuge*
  • Der Stanley Werkzeugtrolley ist mit 3 Werkzeugboxen modular aufgebaut / Integriert sind 2 Schubladen, ein großes herauskippbares Staufach und 2 Fächer an der Rückseite für längere Werkzeuge
  • Super praktisch: Die 3 Werkzeugboxen sind herausnehmbar und tragbar - zusätzlich besitzen sie einen Schnellverschluss für eine sichere Aufbewahrung und einen sicheren Transport
  • Flexibel: 2 Schubladen - tief und flach - mit kugelgelagerten Schienen und entnehmbaren Teilern - ideal für die Aufbewahrung von Kleinteilen und für einen sicheren geräuschlosen Transport
  • Sicherer Transport: Dank des höhenverstellbaren Teleskopgriffs aus Aluminium und der 7 Zoll Schwerlasträder kann der Werkzeugwagen leicht und einfach transportiert werden
  • Lieferumfang: 1x Stanley Rollende Werkstatt (ohne Inhalt/Werkzeug) / Maße: 68.8 x 48.8 x 34.8 / 12 Monate Garantie bei sachgerechter Benutzung
Bestseller Nr. 3
Stanley STST1-80151 Essential Rollende Werkstatt, Belastbarkeit bis zu 20 kg, Metallverschlüsse, Organizer für Kleinteile im Deckel*
  • Oberer Teil als Werkzeugkoffer abnehmbar
  • 3 in 1-Lösung
  • Belastbarkeit bis zu 20kg
  • Gute Manövrierbarkeit der Räder
  • Teleskopgriff und Metallverschlüsse

Werkzeugkoffer mit oder ohne Werkzeug kaufen?

Bevor es überhaupt um die Entscheidung für ein bestimmtes Modell geht, muss man sich eine wichtige Frage stellen. Es gibt sowohl unbestückte als auch bestückte Werkzeugkoffer in verschiedenen Preiskategorien. In diesem Fall muss man überlegen, ob man bereits eine Sammlung an hochwertigen Werkzeugen besitzt oder sich neu ausstatten möchte. Dann würde natürlich ein leerer Werkzeugkoffer reichen, den man anschließend selbst nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen befüllt.

Auch wenn man ganz spezielle Werkzeuge braucht, ist ein unbestücktes Modell die bessere Wahl. Dieses könnte man dann mit dem Spezialwerkzeug befüllen, welches man sich im Fachhandel besorgt.

Hat man das Heimwerken gerade erst für sich entdeckt oder möchte Kleinigkeiten künftig selbst reparieren, bietet sich auch ein Koffer inklusive der gängigen Werkzeuge an. Darin findet man dann die typischen Werkzeuge, die man üblicherweise im Haushalt brauchen kann. Dazu zählen unter anderem:

  • Schraubendreher in unterschiedlichen Ausführungen
  • Zangen
  • Hämmer
  • Sägen
  • Steckschlüssel
  • Bit-Sets
  • Feilen
  • Wasserwaagen
  • Inbusse
  • Cutter-Messer

Gut zu wissen: Im Handel werden sogar Werkzeugkoffer für verschiedene Einsatzbereiche und Gewerbe angeboten. Man sollte sich deshalb vorab gut überlegen, welches Werkzeug man auch wirklich gebrauchen kann.

Modelle mit Rollen sind die Ferraris unter den Werkzeugkoffern

Ein Werkzeugkoffer kann, je nach Größe und Inhalt, doch ein beträchtliches Gewicht auf die Waage bringen. Muss man das Werkzeug häufiger transportieren, kann das auf Dauer sehr anstrengend werden. Da ist es vollkommen egal, ob man großes Werkzeug mit auf eine Baustelle nehmen muss oder ob viele kleine Werkzeuge für Arbeiten an einem Fahrzeug benötigt werden. Eine Werkzeugkiste mit Rollen stellt eine große Erleichterung dar, denn darin ist alles sicher und ordentlich aufbewahrt. Da sich darin auch diverse Fächer und Schubladen befinden, gehen auch Kleinteile, wie beispielsweise Schrauben oder Nägel, nicht verloren. Die Modelle mit Rollen sind zudem oft größer und bieten somit noch mehr Stauraum.

Darauf kommt es beim Kauf eines Werkzeugkoffers an

Auch den Werkzeugkoffer mit Rollen gibt es in einer befüllten und einer leeren Variante. So kann jeder selbst entscheiden, ob er ihn für bereits vorhandenes Werkzeug nutzt, oder ob man gleich auf ein nagelneues Komplett-Set setzt. Beim Kauf eines Werkzeugkoffers kommt es zunächst darauf an, dass er die optimale Größe hat, damit man auch tatsächlich alles darin unterbringen kann. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist natürlich die Stabilität des Koffers. Es gibt sogar Werkzeugkoffer, die so robust und stabil sind, dass man darauf stehen und sie als Hocker zweckentfremden kann. Auf diese Weise wäre es zum Beispiel möglich, sich darauf zu stellen, wenn man über Kopf ein Loch bohren muss.

Werkzeugkoffer werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt, es gibt Modelle aus Kunststoff, Metall, Kunstleder oder Leder. In diesem Fall entscheiden der persönliche Geschmack, das zu Verfügung stehende Budget und der gewünschte Einsatzbereich. Der Griff muss einen stabilen Eindruck machen und gut in der Hand liegen. Bei einem Werkzeugkoffer mit Rollen sollte auf deren Leichtläufigkeit und Stabilität geachtet werden. Ist er mit einem Teleskopstiel ausgestattet, muss dieser nicht nur robust sein, sondern sich auch optimal in der Länge anpassen lassen. Ein Schloss verhindert nicht nur einen Diebstahl von Werkzeugen, es kann auch Kinder davon fernhalten und somit ein Verletzungsrisiko ausschließen. 

FAQ

Was sollte unbedingt in einem Werkzeugkoffer zu finden sein?

Was letztendlich in einen Werkzeugkoffer gehört, hängt immer davon ab, welche Arbeiten man regelmäßig mit dem Werkzeug erledigt. Es gibt aber gewisse Werkzeuge, die besonders häufig benötigt werden, und mit denen sich die typischen Arbeiten ausführen lassen. Dazu zählen ein Schlosserhammer, Schraubendreher mit diversen Wechselbits, eine Wasserpumpenzange, eine Ratsche mit verschiedenen Nüssen, Gabelschraubenschlüssel in mehreren Größen, eine Wasserwaage, eine Kombizange, ein Schraubstock und ein Zollstock.

Aus welchem Material sollte ein Werkzeugkoffer hergestellt sein?

Das sollte man immer davon abhängig machen, wie oft und in welchen Bereichen der Werkzeugkoffer zum Einsatz kommt. Für den normalen Heimgebrauch reichen Modelle aus stabilem Kunststoff vollkommen aus. Profis sollten dann vielleicht eher auf Metall setzen, da dieses Material noch widerstandsfähiger und langlebiger ist.

Was darf ein guter Werkzeugkoffer kosten?

Diese Frage lässt sich nicht allgemein gültig beantworten, denn jeder Heimwerker hat andere Vorstellungen von seinem Werkzeugkoffer und dessen Ausstattung. Während einige sich mit einer simplen Grundausstattung begnügen, wollen andere nicht auf spezielle Werkzeuge verzichten. Dann kommt es natürlich darauf an, ob man sich für ein bestücktes oder ein unbestücktes Modell entscheidet. Für einen kompletten Werkzeugkoffer muss ein Heimwerker mit durchschnittlichen Ansprüchen mit Kosten zwischen 35 und 60 Euro rechnen. Normalerweise sollte man in einen brauchbaren Werkzeugkoffer mindestens 50 Euro investieren. Ansonsten darf man nicht mit einer allzu hohen Qualität der Werkzeuge rechnen. Setzt man hingegen auf die Profi-Ausführung, kann ein Werkzeugkoffer durchaus mit bis zu 250 Euro zu Buche schlagen.

Bestseller Nr. 1
Brüder Mannesmann M29084 Werkzeugkoffer bestückt, 87-tlg*
  • 87-teiliger Werkzeugkoffer aus der Mannesmann Green Line Premium Werkzeuglinie
  • Im robusten Kunststoffkoffer
  • Unter und Oberschale mit Handwerkzeugen bestückt
AngebotBestseller Nr. 2
Meister Werkzeugtrolley 156-teilig - Werkzeug-Set - Mit Rollen - Teleskophandgriff / Profi Werkzeugkoffer befüllt / Werkzeugkiste fahrbar auf Rollen / Werkzeugbox komplett mit Werkzeug / 8971440*
  • SOLIDE GRUNDAUSSTATTUNG: Kompaktes Werkzeugsortiment in einem Koffer untergebracht | Hochwertig verarbeitete Materialien | Angemessene Ausstattung für jeden Heimwerker
  • PRAKTISCHER KOFFER: Koffer aus Aluminium mit abgerundeten Stoßkanten & Eckenschutz | Komfort-Tragegriff für einen einfachen Transport | Integrierte Zwischeneinlage für das kompakte Verstauen des Werkzeugs
  • KOMFORTABLER TRANSPORT: Integrierte Rollen sorgen für einen bequemen Transport, durch leichtgängiges Ziehen des Trolleys | Ausziehbarer & 2-fach höhenverstellbarer Griff
  • TOLLE FEATURES: Abgebildetete Konturen vereinfachen das Einsortieren des Werkzeugs nach Gebrauch | Klett- & Gummibänder sorgen für einen sicheren Halt der Werkzeuge | Extra große Ziffern auf den Stecknüssen
  • UMFANGREICHES SET: Zangen für jeden Einsatz | Alles rund ums Schrauben von Bits, Schraubendrehern & Stiftschlüsseln, bis hin zu Stecknüssen | Weitere praktische Hilfsmittel wie Hammer, Säge, Arbeitsleuchte & Messgeräte
Bestseller Nr. 3
Brüder Mannesmann M29075 Alu-Werkzeugkoffer bestückt, 108-tlg*
  • 108-teilig
  • Werkzeugsatz im Alukoffer
  • Packung Weight: 8.79 kg
  • Packung die Größe: 14.6 L x 45.79 H x 36.1 W (cm)
Bestseller Nr. 4
Brüder Mannesmann M29085 Premium Universal und Haushalts-Werkzeugkoffer, 89-tlg*
  • 89-teiliger Werkzeugkoffer, 3-teilig aufklappbar
  • Zangensortiment und Rollbandmaß in der linken Klapphälfte
  • Steckschlüssel und Bitsortiment, Hammer Säge und Wasserwaage in dem Mittelteil
  • Großes Schraubendrehersortiment in der rechten Klapphälfte
AngebotBestseller Nr. 5
KNIPEX Werkzeugkoffer "Basic" leer 00 21 05 LE*
  • Zwei Metall-Kippschlösser und ein dreistelliges Zahlencodeschloss zum sicheren Verschließen des Deckels
  • Beschriftungsfeld mit zwei Aufklebern zur individuellen Kennzeichnung
  • Max. Zuladung: 15 kg
  • 27 Liter Fassungsvermögen
  • Stabiler, ergonomischer Tragegriff

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar