Winterlicher Gartenzauber – Tipps zur Gartengestaltung in der kalten Jahreszeit

Der Winter ist eine Zeit, in der sich die meisten Menschen in die eigenen vier Wände zurückziehen. Anstatt tagsüber draußen zu sein, machen wir es uns drinnen lieber mit einem heißen Tee und einer Wärmflasche gemütlich.

So kommt es auch, dass viele Gärten in der kalten Jahreszeit eher stiefmütterlich behandelt werden. Verständlich – die meisten Pflanzen und Tiere ziehen sich schließlich auch in die Stille zurück. Es gibt nicht vieles, was man im Winter am Garten tun kann, könnte man meinen. Aber stimmt das wirklich?

Tatsächlich ist es hauptsächlich eine Frage der Gestaltung. Mit einigen kreativen Ideen und praktischen Tipps wird der Außenbereich auch in den kalten Monaten zu einem Wohlfühlort, an dem man gern Zeit verbringt.

Stimmungsvolle Beleuchtung für dunkle Tage

Wer damit beginnen möchte, den eigenen Garten zur Wohlfühloase zu machen, der braucht sommers wie winters die passende Beleuchtung. Vor allem, wenn die Tage dunkel und kalt sind, können stimmungsvolle Lichter Innen- und Außenräume so richtig gemütlich werden lassen.

In der kalten Jahreszeit sieht es besonders zauberhaft aus, wenn es geschneit hat und warme LED-Lichter die Winterlandschaft leuchten lassen. Sanftes Licht lässt die Umgebung einladend wirken und kann genutzt werden, um bestimmte Bäume oder Sträucher besonders zu betonen. Die Beleuchtung lässt sich an unterschiedlichen Stellen im Garten platzieren:

  • Als Begrenzung von Wegen und Terrassen. Hier bieten Lichter auch noch einen Aspekt der Sicherheit, da man so weiß, wo man im Dunkeln hintritt.
  • Als zauberhafte Beleuchtung in Bäumen oder Sträuchern. Vor allem in der Vorweihnachtszeit lassen sich so stimmungsvolle Akzente setzen.
  • In Form spezieller LED-Fackeln, die in den Boden gesteckt werden und großflächig Licht spenden.

Wer einen Teich im Garten hat, kann diesen in die Gestaltung einbeziehen. Schwimmende Lichter auf dem Wasser schaffen eine nahezu magische Atmosphäre. Grundsätzlich sind Lichtquellen eine wunderbare Möglichkeit, um ein Gegengewicht zur Dunkelheit des Winters zu schaffen.

AngebotBestseller Nr. 1
Enders Terrassenheizer Gas Elegance, Gas-Heizstrahler 9376, Heizpilz mit stufenloser Regulierung, Eco Plus Brenner, Transporträder, Umkippsicherung, Silber/Schwarz*
  • Enders ECO PLUS Brennertechnologie (EEP) für sparsamen Verbrauch bei optimierter Wärmestrahlung
  • Gas-Heizstrahl-Brenner aus legiertem Edelstahl für langlebige Qualität
  • 3,5 – 8 kW stufenlose Leistungsregulierung
  • 76 cm großer Enders Standard-Reflektor mit ausgereiftem Reflektions-System
  • thermoelektrische Zündsicherung und Umkippsicherung zur optimalen Sicherheit
AngebotBestseller Nr. 2
Enders® Terrassenheizer Gas POLO 2.0, Gas-Heizstrahler 5460, Terrassenstrahler mit stufenloser Regulierung, ENDUR Reflektionssystem, Transporträder, Umkippsicherung*
  • wärmt gezielt und ohne Streuverluste genau auf Sitzhöhe
  • weiträumig und hocheffizient Abstrahlung der infraroten Wärmestrahlen durch das ENDUR Reflektionssystem
  • 3 – 6 kW stufenlose Leistungsregulierung
  • thermoelektrische Zündsicherung und Umkippsicherung zur optimalen Sicherheit
  • höhenverstellbarer, integrierter Reflektor für eine optimale Ausrichtung und individuell einstellbaren Hitzeschutz auf der Rückseite
AngebotBestseller Nr. 3
TRESKO Infrarot Stand-Heizstrahler 2000W mit Fernbedienung | Wärmestrahler Terrasse elektrisch mit 3 Heizstufen | Terrassenstrahler Innen & Außen | Infrarotstrahler mit LED-Anzeige*
  • JETZT ENERGIESPAREND HEIZEN: Durch das integrierte Instant-Heat-Verfahren erwärmt sich der TRESKO Standheizstrahler innerhalb weniger Sekunden, dies sorgt für eine optimale Wärme und wonnige Gemütlichkeit. Die Röhre aus Carbon ist 30% sparsamer und effektiver als normale Halogen-Röhren und spart dadurch zusätzlich an Strom. Zusätzlich werden 90% der Energie in Wärme umgewandelt, ohne dabei zu blenden oder Staub und Schmutz aufzuwirbeln - perfekter Standheizer für Allergiker.
  • AUF DER SICHEREN SEITE: Durch die Schutzart IP34, können Sie den Infrarotstrahler im Innen- und Außenbereich nutzen. Die Infrarot Heizung ist wasserfest und korrosionsbeständig. Nutzen Sie den Terrassenstrahler bei der nächsten Feier im Garten, für den Gastronomiebereich, beim Camping, in der Werkstatt oder einfach für eine behagliche Wärme im Innenraum.
  • INDIVIDUELL EINSTELLBAR: Der TRESKO Infrarot Heizstrahler arbeitet mit 3 Leistungsstufen (650, 1350, 2000W), welche mittels Fernbedienung eingestellt werden können. Der wasserdichte Hauptschalter bietet zusätzlichen Schutz vor Spritzwasser.
  • MIT TIMER & SEHR LEISE: Die Timer-Funktion ermöglicht eine individuelle Einstellung von 1 - 24 Stunden. Durch einen extrem leisen Geräuschpegel, kann das Heizgerät auch ideal beim Schlafen oder bei Gesprächen verwendet werden.
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT: Sehr robuster und langlebiger Terrassenheizstrahler mit Edelstahl Schutzgitter und Aluminium Gehäuse. Der große Fußteller sorgt für einen robusten Stand. Zusätzlich ist der Heizpilz mit einer Kippsicherung ausgestattet. Die Reflektorwirkung bei diesem Wärmestrahler sorgt zusätzlich für eine gerichtete Wärmeentwicklung in alle Richtungen.
Bestseller Nr. 4
COSTWAY Terrassenheizer für Tischplatte, Gas-Heizstrahler, Tragbarer Tischheizer mit 4000 W Heizleistung, Umkipp- & Überhitzungsschutz, Heizpilz mit beschwertem Sockel für Garten, Terrasse*
  • 【Mehrfacher Sicherheitsschutz】Dieser Terrassenheizer für den Außenbereich mit Kippschutz schaltet sich automatisch ab, wenn er um 45 Grad geneigt wird, was dazu beiträgt, mögliche Gefahren wirksam zu verhindern. Der eingebaute Beschwerungsring Sockel verhindert außerdem, dass der Terrassenheizer während des Gebrauchs umkippt. Mit dem Flammschutz können Sie Wärme in höchster Sicherheit genießen.
  • 【Effizientes und schnelles Heizen】Dieser vielseitige Terrassenheizer mit 2 Heizstufen ermöglicht es Ihnen, je nach Bedarf eine geeignete Stufe auszuwählen. Die Heizleistung beträgt bis zu 4000 W bei 1,37 m Heizradius. Ob im Hinterhof, im Garten oder auf der Terrasse, er wird Ihre Umgebung immer angenehm warm halten.
  • 【Hochwertiges Material】Dieser aus rostfreiem Edelstahl und Aluminium gefertigte Propanheizer für die Terrasse ist langlebig genug für den dauerhaften Einsatz im Freien. Darüber hinaus bietet die beschwerte Basis eine höhere Stabilität und wird nicht durch Wind beeinträchtigt.
  • 【Leichtes und tragbares Design】Aufgrund seiner kompakten Größe lässt sich dieser Terrassenheizer leicht verstauen, wenn er nicht verwendet wird. Zudem ist dieser Terrassenheizer dank seines Gewichts von nur 6,5 kg mühelos zu tragen oder zu transportieren. Außerdem sind der Regler und ein 2 m langer Schlauch für eine bequeme Nutzung im Lieferumfang enthalten. (Die Gaskartusche ist nicht im Lieferumfang enthalten. Geeignet für Gaskartuschen jeder Größe und jedes Gewichts.)
  • 【Einfacher Zusammenbau】Mit ausführlicher Anleitung und sämtlicher benötigter Hardware können Sie den Zusammenbau in kurzer Zeit abschließen. Außerdem ermöglicht Ihnen das einfache Zündsystem eine problemlose Verwendung des Tischheizgeräts. Anschließend können Sie einen gemütlichen Abend mit Ihrer Familie und Freunden genießen.
Bestseller Nr. 5
Juskys Outdoor Heizstrahler Cuna mit 11 kW Gas-Brenner - Heizpilz Terrassenheizer mit Gas für Terrasse Balkon und Garten - für 5 und 11 kg Gasflaschen*
  • ✅ Starker Gas-Brenner: Leistungsstarker 11 kW Heizstrahler für Propan und Butan Gas; geeignet für 5 kg und 11 kg Gasflaschen; für angenehme Temperaturen im Garten, auf Balkon und Terrasse
  • ✅ Schnelles Aufheizen: In kürzester Zeit verbreitet der Heizpilz angenehm hohe Temperaturen in Ihrem Außenbereich; auch geeignet für gut belüftete Räume
  • ✅ Einfaches Entzünden: Der Terrassenheizer ist mit einem Kippschalter mit integrierter Piezo-Zündung ausgestattet; schnelles und sicheres Anschalten ohne Feuerzeug
  • ✅ Mehr Sicherheit: Die Gasheizung verfügt über einen integrierten Kippschutz, welcher das Risiko bei der Nutzung verringert; auch das Schutzgitter aus Edelstahl sorgt für mehr Sicherheit am Gasbrenner
  • ✅ Voll ausgestattet: Geliefert wird der Gasheizstrahler inklusiver 50 mbar Druckminderer und robuster Schutzhülle; zugelassen für Deutschland und Österreich

Heizquellen gegen die Kälte

An kalten Winterabenden spenden Heizquellen im Garten die notwendige Wärme, um Freunde und Familienmitglieder zusammenzubringen. Je nachdem, wie Garten und Terrasse geschnitten sind und welchen Terrassenboden man gewählt hat, eignen sich hier offene Feuerstellen, Feuerschalen oder Kamine als Lösung. Mit den passenden Gartenmöbeln lassen sich um die Feuerstelle herum gemütliche Sitzecken gestalten. Bei Online-Anbietern wie tectake findet man das ganze Jahr über Möbel für alle Jahreszeiten und jeden Geschmack.

Für frostige Temperaturen kann man diese noch mit warmen Decken ergänzen, um sich zusätzlich einzukuscheln. Offene Feuerstellen sind perfekt, um dort Marshmallows oder Stockbrot zu rösten – zum Beispiel an geselligen Abenden oder zum Kindergeburtstag. Kamine hingegen sind in der Handhabung etwas einfacher und fügen dem Garten eine elegante Atmosphäre hinzu. Holzscheite erzeugen ein traditionelles Flammenspiel und knisternde Geräusche, während Gasfeuer insgesamt sauberer sind und weniger Vorbereitung erfordern.

Wem es hauptsächlich um die Wärme geht, für den sind möglicherweise auch Heizstrahler bzw. Heizpilze eine gute Wahl. Elektrische Heizstrahler nutzen Infrarottechnologie, um Objekte und Menschen zu erwärmen. Dies erzeugt ein angenehmes Gefühl der Wärme, ähnlich wie von Sonnenstrahlen. Alternativ gibt es auch gasbetriebene Heizstrahler, die die Wärme großflächiger verbreiten. Man findet sie ansonsten häufig in Außenbereichen von Restaurants.

Im Einklang mit der Natur

Auch wenn sich die Natur im Winter deutlich zurückhaltender zeigt als zu anderen Jahreszeiten, bedeutet das keinesfalls, dass es nichts zu entdecken gibt. Manche Tiere gehen in den Winterschlaf, andere hingegen lassen sich in der kalten Jahreszeit erst recht in ihrer winterlichen Umgebung beobachten.

Wer beispielsweise Vogelhäuschen und Futterstellen im Garten aufstellt, wird viele gefiederte Besucher anlocken. Diese suchen im Winter häufig nach Nahrung und sind froh um jedes Korn. Wir Menschen können darüber hinaus faszinierende Beobachtungen machen und heimischen Arten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen oder Spechten eine Freude bereiten.

Der Winter ist außerdem die perfekte Zeit, um Nistkästen zu reinigen und für den Frühling vorzubereiten. Es gibt Vogelarten wie Meisen oder Spatzen, die bereits in den Wintermonaten ihre Nistplätze fürs nächste Jahr suchen. Indem Nistkäste bereitgestellt werden, finden sie eine sichere Umgebung, um später ihre Nachkommen dort aufzuziehen.

Auch die Insekten sollte man nicht vergessen. So lässt sich bereits seit einigen Jahren ein dramatisches Insektensterben verzeichnen – die Gründe dafür sind vielfältig. Wer einen Garten hat, kann jedoch einiges tun, um die kleinen Krabbeltierchen zu unterstützen.

Bestimmte Blumensorten sind beispielsweise besonders geeignet, um Wildbienen mit Nahrung zu versorgen. Viele Insekten haben im Winter Ruhezeit. Es gibt jedoch auch solche, die weiterhin aktiv sind. Frostfeste Pflanzen, die ihre Samen im Winter freigeben, stellen eine wichtige Nahrungsquelle dar. Davon abgesehen lassen sie den Garten auch im Winter farbenfroh und lebendig aussehen, wenn viele andere Pflanzen sich tief in die Erde zurückgezogen haben.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo