Beschattung für den Wintergarten – die Möglichkeiten

Das Interesse der Deutschen an einem Wintergarten ist groß. Statistiken zufolge gaben etwa 0,7 Millionen Menschen an, in den „nächsten 1 oder 2 Jahren einen Wintergarten bauen oder umbauen“ zu wollen. Im Jahr 2020 waren es nur 0,59 Millionen.

Wenn dann die Entscheidung für einen Wintergarten gefallen ist, stellen sich viele die Frage, wie dieser im Detail aussehen soll. Die Beschattung spielt in diesem Zusammenhang eine besonders wichtige Rolle. Dies gilt nicht nur dann, wenn der Wintergarten als vollständiger Wohnraum genutzt werden soll, sondern auch im Hinblick auf eine optimale Pflege der Pflanzen, die ihren Platz gefunden haben. Interessanterweise gibt es hier mehr als nur eine Möglichkeit, für ein Schatten-Plätzchen zu sorgen.

Zusatztipp: Manche Pflanzen brauchen mehr Schatten als andere. Damit die Bedürfnisse und die Gegebenheiten vor Ort zusammenpassen, ist es wichtig, sich im Vorfeld zu informieren. Auf diese Weise kann die Gestaltung des Wintergartens ideal an dessen „Bewohner“ angepasst werden.

Wintergarten – heimisches Idyll

Wer sich auf der Suche nach einer Möglichkeit befindet, seine eigenen vier Wände ein wenig neu zu erfinden und vielleicht auch etwas mehr Natürlichkeit und Transparenz einziehen zu lassen, stößt vergleichsweise schnell auf den Wintergarten.

Dieser bietet viele Vorteile und eignet sich super dazu, um unter anderem auch als Hobby in den Alltag integriert zu werden. Hier ist es möglich, beispielsweise das ganze Jahr über unkompliziert zu gärtnern oder verschiedene Sitzmöglichkeiten, zum Beispiel auf der Basis verschiedener Sofatypen, aufzubauen, um dann zum Beispiel am Sonntagmorgen zusammen mit der Familie zu frühstücken. Wer möchte sich hier schon von der Sonne blenden lassen, wenn er stattdessen von einem hohen Nutzerkomfort profitieren kann?

Siehe auch  Tipps zum Bau einer Gartenterrasse aus Holz

Kurz: Die Benutzung eines Wintergartens ist individuell. Und genau das wird auch mit Hinblick auf die Möglichkeiten deutlich, die sich im Zusammenhang mit einer Beschattung bieten.

Beschattungen für den Wintergarten – Welche Möglichkeiten gibt es?

Verschiedene Gründe können dafürsprechen, sich frühzeitig mit möglichen Beschattungen des Wintergartens auseinander zu setzen. Vielleicht benötigen die Pflanzen, die hier einen Platz gefunden haben, hin und wieder eine kleine Pause von der Sonne?

Möglicherweise empfinden es die Besitzer des Wintergartens jedoch auch als angenehmer, beim Lesen nicht geblendet zu werden? Mit Blick auf eine moderne und unkomplizierte Beschattung des Wintergartens sind die folgenden Optionen besonders beliebt.

Unterglasmarkisen

Wie die Bezeichnung bereits verrät, werden Unterglasmarkisen unter dem Glas des Wintergartens befestigt. Von hier aus können sie flexibel ausgefahren und auch wieder eingefahren werden. Aufgrund der Tatsache, dass viele Hersteller auf ein modernes Design setzen, lassen sich Unterglasmarkisen auch in optischer Hinsicht auf harmonische Weise in den Wintergarten integrieren.

Wintergartenmarkisen

Das Prinzip von Wintergartenmarkisen ist ebenfalls schnell erklärt. Hier braucht es lediglich Stoffbahnen in der richtigen Größe und mindestens zwei Führungsschienen. Der Stoff wird über dem Glas angebracht und kann so dazu genutzt werden, den Wintergarten vor Sonneneinstrahlung zu schützen.

Gleichzeitig bietet die Wintergartenmarkise den tollen Nebeneffekt, dass sie das Glas von außen vor vielen Einflüssen schützen können.

Bestseller Nr. 1
Windhager Sonnensegel für Seilspanntechnik, Wintergarten und Terrassen Beschattung, Seilspannmarkise, 270 x 140 cm, Uni Weiß, 10874*
  • SCHATTEN OHNE VERDUNKELUNG - Der leicht transparente Segelstoff hält blendendes Sonnenlicht ab, ohne den Raum abzudunkeln
  • PROFI-STOFF - Farbecht, Hochwertig, atmungsaktiv, wasserabweisend, guter UV-Schutz (80 %), bei 40° Grad waschbar, reißfeste Doppelnaht
  • INDOOR & OUTDOOR - Das seilgeführte Sonnensegel kann drinnen (z. B. im Wintergarten) und draußen genutzt werden
  • SICHER BEFESTIGT - Dank Seilspann-Prinzip
  • FLEXIBEL MIT DEM RICHTIGEN ZUBEHÖR - Konstant hängend oder individuell verschiebbar montierbar (je nach Montageset, separat erhältlich). Kann auch auf einem bereits bestehenden Seilsystem befestigt werden
Bestseller Nr. 2

Pergola

Bei einer Pergola handelt es sich um eine recht gebräuchliche Art der Beschattung für Wintergärten. Viele kennen die Aufbauten auch von Terrassen. Charakteristisch ist, dass die einzelnen Teile einer Pergola oft gekippt und so immer wieder an den Bedarf (und an die Sonneneinstrahlung) angepasst werden können.

Siehe auch  Sichtschutz fürs Fenster – Möglichkeiten im Check

So ist es möglich, durch ein Nachjustieren der Lamellen zum Beispiel auf das Wandern der Sonne zu reagieren. Umgekehrt können die Wintergartenbesitzer am Abend bei geöffnetem Dach die Sterne beobachten. In der Regel werden die Lamellen der Pergola elektrisch bedient. Viele Aufbauten dieser Art lassen sich auch super, um mit einer Zeitschaltuhr verbunden zu werden.

Innenjalousien

Mit Hilfe von Innenjalousien lässt sich nicht nur Schatten, sondern auch eine tolle Atmosphäre kreieren. Dies gilt beispielsweise dann, wenn die Jalousien in einer frischen Farbe wie zum Beispiel Gelb oder Hellgrün gewählt wurden. Hier strahlt das Licht dann durch den Stoff und taucht den Wintergarten in ein angenehmes Licht.

Plissee

Da Plissees mit vergleichsweise robusten Drähten ausgestattet wurden, wird ein Durchhängen verhindert. Sie laufen immer im gleichen Abstand zum Glas und überzeugen nicht nur funktional, sondern auch in optischer Hinsicht.

Die modernen Varianten können sowohl auf geraden als auch auf schrägen Glasflächen eingesetzt werden. Wie viele andere Beschattungsmöglichkeiten lassen auch sie sich dann elektronisch bedienen und bieten dem Besitzer des Wintergartens einen hohen Nutzerkomfort. Die klassischen Varianten werden mit Hilfe einer Schnur beziehungsweise eines Griffs aufgezogen und geschlossen.

Bestseller Nr. 1
Plissees als Beschattungselemente Terrassenbeschattung inkl. Rahmen | Individuell auf Maß 1000mmx3000mm*
  • Plissees auf Maß! Wir schneiden Ihnen die Stoffbahnen und Rahmen individuell zu!
  • Wunschmaß bis 5m Länge und 1,0m Breite
  • Hitzereduzierend! Durch eine spezielle reflektierende Oberflächenbeschichtung wird Sonneneinstrahlung blockiert.
  • Inkl. Montagematerial für Holzunterkonstruktion und Aufbauanleitung (per Mail)
  • Bestellabwicklung: Bitte lesen Sie die Bestellabwickung in der Artikelbeschreibung vor Ihrer Bestellung
Bestseller Nr. 2
K-home 421614-11 Klemmfix-Plissee Weiß 80 x 210 cm (B x L) Lichtschutz +++ Moderne Crushed Optik +++*
  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohren, beiliegende verstellbare Klemmträger werden direkt auf den Fensterflügel geklemmt
  • Effektiver Licht- und Sichtschutz
  • Moderne Crushed Optik
  • Fest verspannt, kein pendeln des Plissees
  • Stufenlos verstellbar

Unabhängig davon, für welche Art der Beschattung sich Wintergartenbesitzer entscheiden, ist es selbstverständlich immer wichtig, im Hinblick auf die gebotene Qualität keine Kompromisse einzugehen. Dies bedeutet unter anderem auch, dass die verschiedenen Elemente – unabhängig davon, ob es sich beispielsweise um Unterglasmarkisen oder Innenjalousien handelt – genau zu den Gegebenheiten vor Ort passen sollten. Oft handelt es sich hierbei um Maßanfertigungen, auf deren Basis alle Teile auf verlässliche Weise ineinandergreifen.

Siehe auch  Sechs Tipps – So gestalten Sie Ihren Traumgarten

Fazit

Damit sich sowohl Pflanzen als auch die Benutzer eines Wintergartens auf diesem besonderen Areal wohlfühlen, ist es wichtig, unter anderem auch für angenehme Schattenplätze zu sorgen. Die gute Nachricht ist, dass es in der heutigen Zeit viele verschiedene Möglichkeiten gibt, die Sonne davon abzuhalten, auf unangenehme Weise zu blenden. Die meisten modernen Lösungen setzen auf eine elektronische Bedienbarkeit und dementsprechend auch auf einen hohen Komfort.

Ob sich die Besitzer des Wintergartens dann für eine Lösung aus Stoff oder auf der Basis von Lamellen, wie es zum Beispiel bei der Pergola der Fall ist, entscheiden, liegt letztendlich auch am persönlichen Geschmack. Fest steht, dass es sich bei einer Beschattung für einen Wintergarten um eine sinnvolle Investition handelt, die dafür sorgt, dass dieses Areal den ganzen Tag über, auch im Sommer, auf angenehme Weise genutzt werden kann.

Foto: © karelnoppe / stock adobe

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo