Auf Nummer sicher – Installation und Wartung von Notduschen

Notduschen sind in vielen Arbeitsumgebungen – etwa Laboratorien, chemischen Anlagen oder Industrieanlagen – unverzichtbare Sicherheitseinrichtungen. Die richtige Installation und Wartung sind sehr wichtig.

Notduschen bieten schnelle Hilfe bei Unfällen mit gefährlichen Chemikalien oder anderen Substanzen und können bei richtiger Anwendung schwere Verletzungen oder bleibende Schäden verhindern. Um ihre Funktion zu gewährleisten, sind eine fachgerechte Installation und regelmäßige Wartung der Notduschen von entscheidender Bedeutung.

Auswahl der richtigen Notdusche

Bei der Auswahl der passenden Notdusche sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Zunächst ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen und potenziellen Gefahren des Arbeitsplatzes zu analysieren. Je nach Umgebung können Körpernotduschen, Augennotduschen oder Kombinationen aus beiden erforderlich sein. Achten Sie darauf, dass die ausgewählten Modelle den geltenden Normen und Vorschriften entsprechen, wie zum Beispiel der DIN EN 15154.

AngebotBestseller Nr. 1
WADEO Tragbare Campingdusche Akku mit Pumpe, Camping Dusche Outdoor mit wiederaufladbarem 4500-mAh-Akku, Mobile Duschen Außenduschen mit Duschkopf und Schlauch, für Camping Reisen Garten Autowaschen*
  • 💧Intelligente Digitalanzeige: Die Pumpe ist mit einer intelligenten Digitalanzeige ausgestattet, die nicht nur die Wassertemperatur im Eimer deutlich anzeigt, sondern auch über eine Farbanzeige verfügt. Wenn die Wassertemperatur 35-45 ℃ beträgt, leuchtet die Anzeige grün; Wenn die Wassertemperatur unter 35℃ liegt, leuchtet die Anzeige blau; Wenn die Wassertemperatur über 45℃ liegt, leuchtet die Anzeige rot.
  • 💧Verbesserter 4500-mAh-Akku und 90 Minuten Laufzeit: Die tragbare Dusche von WADEO verfügt über einen integrierten 4500-mAh-Lithium-Akku, der eine Akkulaufzeit von bis zu 80–90 Minuten bietet und pro Ladung nur 3–4 Stunden enötigt. Sie können es über ein Telefonladegerät (5 V, 0,5–2 A), einen Laptop-USB-Ausgang oder einen Auto-USB-Ausgang aufladen.
  • 💧Innovatives Bodendesign: Der Boden der Campingduschpumpe ist als Saugnapf gestaltet, der im Wasserboden versinkt und fest in Ihrem Eimer bleibt. Gleichzeitig kann der Boden nach Gebrauch abgenommen werden, um den Sand im Inneren zu reinigen.
  • 💧Einfache Montage und Bedienung: Die WADEO Campingdusche ist sehr einfach zu bedienen. Halten Sie den Schalter am Akkupack länger als 3 Sekunden gedrückt, um die Pumpe zu starten. Ausgestattet mit 3 wählbaren Duschkopfmodi und Wasserstoppschalter können Sie einfach zwischen verschiedenen Modi wechseln, indem Sie den Griff am Duschkopfpaneel drehen. Die Campingdusche sorgt für einen sanften, angenehmen Wasserfluss mit einer Durchflussrate von 1,32 gpm (5 l/min).
  • 💧Kompakt und tragbar: Das tragbare Duschset wiegt nur 1,1 kg und verfügt über eine Netz-Aufbewahrungstasche für einfachen Transport und Aufbewahrung. Mit dem mitgelieferten Saugnapf kann der Duschkopf auf jeder glatten und ebenen Oberfläche befestigt werden. Mit dem Haken können Sie den Duschkopf zum einfachen Duschen sicher an einen Baum hängen.
Bestseller Nr. 2
B-Safety BR082085 Körper-Notdusche, Wandmontage*
  • Hochleistungsbrauseköpfe für einen begrenzten, gleichmäßigen und weichen Wasserstrahl - optimiert für das Ausspülen von Chemikalien auf der Haut
  • Selbst entleerend, weitestgehend verkalkungs- und wartungsfrei sowie sehr robust und korrosionsbeständig
  • Chemikalienbeständige Polyester-Pulverbeschichtung für den Einsatz in aggressiven Umgebungen
  • Robuste Konstruktion auch für den rauen Industrie-Alltag.

Professionelle Installation und Positionierung

Die korrekte Installation und Positionierung von Notduschen ist entscheidend für ihre Wirksamkeit. Notduschen sollten leicht zugänglich und in unmittelbarer Nähe zu potenziellen Gefahrenquellen installiert werden. Dabei sollte die Entfernung zur Gefahrenquelle im Idealfall nicht mehr als 10 Sekunden oder 15 Meter betragen.

Siehe auch  Smart Home – Willkommen in der Zukunft

Es ist wichtig, dass die Notduschen gut sichtbar und durch entsprechende Beschilderung gekennzeichnet sind. Achten Sie darauf, dass die Duschen nicht durch Hindernisse oder Gegenstände blockiert sind, die im Notfall eine schnelle Benutzung behindern könnten.

Regelmäßige Wartung und Überprüfung

Notduschen müssen regelmäßig gewartet und überprüft werden, um ihre einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Die Wartungsintervalle variieren je nach Hersteller und Modell, jedoch sollten mindestens einmal im Jahr umfassende Inspektionen und Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Hierzu zählen unter anderem:

  • Überprüfung der Wasserversorgung und der Wasserqualität
  • Kontrolle der Durchflussrate und des Wasserdrucks
  • Funktionsprüfung der Betätigungseinrichtungen
  • Kontrolle der Beschilderung und Kennzeichnung

Darüber hinaus sollten Notduschen einmal wöchentlich kurz betätigt werden, um sicherzustellen, dass das Wasser fließt und eventuelle Verunreinigungen aus den Leitungen gespült werden.

Schulung der Mitarbeiter

Damit Notduschen im Ernstfall effektiv genutzt werden können, ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter in der Handhabung der Notduschen geschult sind. Hierzu zählen die korrekte Betätigung der Duschen, das Verhalten im Notfall sowie die Benachrichtigung von Vorgesetzten oder Rettungsdiensten. Regelmäßige Unterweisungen und Übungen stellen sicher, dass die Mitarbeiter im Ernstfall schnell und angemessen reagieren können.

Sicherheit durch fachgerechte Installation und Wartung

Die richtige Installation und regelmäßige Wartung von Notduschen sind unerlässlich, um die Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Um sicherzustellen, dass die Notduschen im Ernstfall optimal funktionieren, sollten Unternehmen auf eine fachgerechte Installation und Positionierung achten, die geltenden Normen und Vorschriften beachten und die Wartungsintervalle einhalten.

Neben der technischen Instandhaltung ist es ebenso wichtig, die Mitarbeiter kontinuierlich in der Handhabung der Notduschen zu schulen. Nur so kann im Notfall eine schnelle und effektive Hilfe gewährleistet werden, die möglicherweise schwere Verletzungen oder bleibende Schäden verhindert.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Die Bedeutung von Notduschen für die Arbeitssicherheit

Notduschen sind ein zentrales Element der Arbeitssicherheit und des betrieblichen Gesundheitsschutzes – insbesondere in Umgebungen mit chemischen oder biologischen Gefahren. Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein und in die Qualität und Instandhaltung dieser lebenswichtigen Sicherheitseinrichtungen investieren. Eine fachgerechte Installation, regelmäßige Wartung und gut geschultes Personal tragen dazu bei, die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen und das Risiko schwerwiegender Unfälle zu minimieren.

Siehe auch  Garten kindgerecht gestalten – So geht's

Foto: © D. Jakli / stock adobe

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo