Kinderzimmer einrichten – Tipps & Ideen

Kinderzimmer einrichten – Tipps & Ideen

Jeder kennt die Situation. Man zieht in ein neues Haus oder in eine neue Wohnung und muss sich nun Gedanken darüber machen, wie man die einzelnen Räume einrichtet.

Dabei sind es häufig nicht die Wohnräume wie das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer, die am meisten Arbeit machen. Viel häufiger ist es das Kinderzimmer, das sehr schwierig werden kann – etwa sobald es um die passende Tapete für Mädchen und Jungen geht. Gerade wenn sowohl Eltern als auch das Kind selber Mitspracherecht bei der Einrichtung einfordern. Wertvolle Tipps und Tricks rund um die Einrichtung eines Kinderzimmers gibt es in diesem Text.

Das Kinderzimmer als Rückzugsort der Kleinen

Auch Eltern sollten sich von Anfang an klarmachen, dass das Kinderzimmer der Rückzugsort der Kleinen ist. Daher sollten Kinder, die in einem gewissen Alter sind, in jedem Fall mitentscheiden dürfen, wie die Einrichtung des Zimmers am Ende aussehen soll. Oder wollen die Eltern, dass das eigene Kind am Ende die Einrichtung im Schlafzimmer bestimmt?

Wichtig ist hier, dass alle Beteiligten am Ende auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Damit das klappt, sollten Eltern und Kinder Hand in Hand an der Einrichtung des Kinderzimmers arbeiten. Dann kann am Ende auch nichts schief gehen. Eine gute Gelegenheit zum „Tapetenwechsel“ ist die anstehende Renovierung des Kinderzimmers zum Beispiel.

Was für eine Rolle spielt der Schnitt des Raumes?

Nicht nur im Kinderzimmer, sondern in jedem Raum ist bei der Einrichtung auf den Schnitt zu achten. Dieser gibt am Ende nämlich vor, wie man es mit der Einrichtung sowie der Dekoration der Wohnung und dem Aufstellen von Möbeln halten kann.

Dabei kann der Schnitt einerseits vorteilhaft, andererseits aber auch gerne mal nachteilhaft sein. Eine Schräge sollte man zum Beispiel schon direkt mit einberechnen. Diese kann für spezielle Möbel oder Einrichtungsgegenstände verwendet werden. Darüber hinaus macht es auch Sinn, Abstellflächen bestens zu nutzen. Das kann auch in einem Kinderzimmer wichtig werden.

Welche Wandfarbe eignet sich für das Kinderzimmer?

Grundsätzlich eignen sich fast alle Wandfarben für ein Kinderzimmer, wobei die Farben Schwarz und ein dunkles Grau eher unangebracht sind. Lebensfrohe Farben wie Rot, Gelb, Blau und Grün dagegen können in jedem Kinderzimmer den Unterschied machen. Es kommt aber auch ein bisschen auf das Kind an.

Dabei spielt es erstmal keine Rolle, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Viel mehr sind die Interessen und die kommenden Einrichtungsgegenstände von Bedeutung. Passen Tisch, Stuhl und Betten besser zu Weiß oder besser zu Gelb? Das sind Fragen, die man sich vorher in jedem Fall stellen sollte.

Worauf ist bei der Einrichtung des Kinderzimmers zu achten?

Zuerst einmal sollte man in jedem Fall die Größe des Kinderzimmers beachten. Wie viel Platz gibt es, und welche Möglichkeiten in Bezug auf das Zimmer hat man eigentlich? Wurden diese Fragen beantwortet, sollte man einen weiteren Blick auf das Alter des Kindes richten.

Wie alt ist es, und welche Sachen und Möbel werden benötigt? Ist eine Couch erforderlich und eine TV-Bank für den eigenen Fernseher? Oder befindet sich das Kind in einem Alter, in dem Bett und Schrank ausreichend sind? Ein Schreibtisch und der passende Stuhl dazu sollten in jedem Fall bei jedem Kind im malfähigen Alter vorhanden sein.

Welche Möbel dürfen in keinem Kinderzimmer fehlen?

Das Kinderzimmer ist der Lebensbereich der eigenen Kinder bzw. der Kleinsten unter uns. Auch wenn im frühen Alter sicherlich kein Kind einen Fernseher oder Ähnliches braucht, so benötigt es in jedem Fall einen Schreibtisch, einen dazu passenden Stuhl und ein Bett. Zudem sollte auch schon im Kinderzimmer ein Kleiderschrank zur Verfügung stehen.

Dazu kommen die passenden Regale und vielleicht – wenn das Zimmer eine bestimmte Größe hat – sogar eine Couch. Die kann ein älteres Kind zum Beispiel dafür verwenden, mit Freunden zusammenzusitzen.

Wo gibt es ideale Kinderzimmermöbel zu kaufen?

Wenn man auf der Suche nach modernen und preislich fairen Kindermöbeln ist, sollte man in jedem Fall den Schritt ins Internet wagen. Dort gibt es eine große Auswahl an Möbeln, Einrichtungsgegenständen und auch Anbietern. Möbel für das Kinderzimmer bei Pharao24 sind beispielsweise aktuell der echte Hit. Die Modernität der einzelnen Produkte und die farbliche Vielfalt sollten sich am Ende in jedem Kinderzimmer spiegeln.

Foto: christyhermogenes via Twenty20

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo