Moos vom Dach entfernen

Die Grünbildung durch Flechten, Algen und Moose auf Dächern, Mauerabdeckungen oder an Fassaden ist je nach Standpunkt für viele Hausbesitzer ein sichtbarer Ausdruck dafür, dass die Natur jene von Menschen geschaffenen Lebensräume hier einbezieht.

Für wiederum andere Besitzer ist dies meistens eine Störung des eigenen Empfindens für die Sauberkeit. Zum Problem wird dies, wenn zu dieser Ansicht die Unsicherheiten kommen, ob die Bildung von Moos und Algen die Bauteile schädigen kann oder Einfluss auf die Lebensdauer des Daches hat. Wie also lässt sich Moss vom Dach entfernen?

Wie kommt es zur Moosbildung auf dem Dach?

Voraussetzung für die Bildung von Moos ist die Schaffung eines „Biofilms” durch die Ansammlung von Pilzen und Algen. Diese zählen – wie Hefen, Bakterien, Moose oder Flechten – zu den Mikroorganismen, also zu den Kleinlebewesen. Als natürlicher Bestandteil der Umwelt sind diese immer überall zu finden, wo sie die für Vermehrung und das Wachstum notwendigen Lebensbedingungen finden.

Die Algen wachsen generell auf allen möglichen – rauen und glatten – Oberflächen, zum Beispiel auf Leitplanken, Verkehrsschildern, Kunststoff-, Metall-, Holz- und Glasoberflächen und daher auch auf Fassaden- und Dachflächen von Gebäuden. Sie sind Lebenskünstler, da diese für das Wachsen nur Wasser und Sonnenlicht benötigen. Auf Moosbildung auf dem Haus gibt es viele Hinweise.

Moosbildung auf dem Dach verhindern

Damit sich auf den Dächern keine Algen ausbilden, werden seit mehreren Jahren Kupferelemente in verschiedener Form angeboten. Der Dachdecker bringt diese auf der Oberfläche des Daches an. Dies können einfache Streifen aus Blech sein oder Gitterfolien bzw. gelochte Blechelemente in Form von Firststeinen oder Dachziegeln, welche direkt auf dem First oder an weiteren Stellen des Daches befestigt werden.

Die Wirkung in Bezug auf die Reinigung beruht darauf, dass das Regenwasser gemeinsam mit Bestandteilen der Luft eine Reaktion mit dem Kupfer eingehen kann. Daher bilden sich Kupfersalze aus, welche – im Wasser gelöst –Moosbewuchs des Daches abtöten. Allerdings ist die Wirkungsweise der Kupferelemente in aller Regel beschränkt.

Siehe auch  Teppichfliesen – textiler Bodenbelag neu gedacht

Die giftigen Kupfersalze werden durch den Regen so sehr verdünnt, dass die Wirkung lediglich über etwa zehn Reihen der Dachpfannen anhält. Trotzdem sollte der Besitzer das Regenwasser von dem Dach nicht als Gießwasser im eigenen Garten nutzen.

Bei der Montage ist außerdem zu beachten, dass es zwischen den einzelnen Kupferelementen aus fremden Metallen (wie Zink, Aluminium oder Stahl) zu Wechselwirkungen zwischen Metallen kommen kann. So können die Kupfersalze elektrochemische Reaktionen am Dach auslösen, die zum Beispiel bei Dachrinnen aus Zink zu Lochfraß führen.

Moos auf dem Dach entfernen – Möglichkeiten

Entfernen lassen sich Flechten, Algen und Moose lediglich mechanisch durch den vorsichtigen Gebrauch des Hochdruck-Reinigers oder durch Abkratzen. Das sollte jedoch nur in besonderen Fällen geschehen, denn eine Begehung des Daches durch den Besitzer als Laien kann zu Unfällen und Schäden am Dach führen. Veralgte Dachflächen können die Besitzer mit einem speziellen Algenentferner säubern. Es gibt hier biologisch abbaubare und umweltfreundliche Produkte.

Bestseller Nr. 1
Scheppach Hochdruckreiniger HCE2600 inkl. 8-TLG. Zubehör | 180bar Arbeitsdruck | 2400W Leistung | 5m Hochdruckschlauch | Fördermenge 480 l/h | mobiler Flächenreiniger mit Bürsten*
  • Starker 2400 W Motor mit max. 180 bar Druck / Quick Connect System, zum schnellen tauschen der Aufsätze
  • 11 Kg Gewicht für einen sicheren Stand aber dennoch einfachen Transport / Große Laufräder für einen einfachen Transport
  • Weiter Arbeitsradius durch den 5 m Hochdruckschlauch / Integrierte Halterung für Düsenaufsätze und Hochdruckschlauch
  • Ideal für den mobilen Einsatz / Langlebig durch hochwertige, zuverlässige Aluminiumpumpe
  • Serienmäßig mit Flächenreiniger, Reinigungslanze mit Verlängerung, Standard- und Hochdruckdüse, Reinigungsbürste, Adapter und Reinigungsmittelbehälter
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher Hochdruckreiniger K 2 Power Control Home: Clevere App-Unterstützung - die praktische Lösung für alltägliche Verschmutzungen - inkl. Home-Kit ‎mit Flächenreiniger*
  • Effiziente Reinigung: Der Hochdruckreiniger K 2 Power Control Home reinigt mit einem Druck von maximal 110 bar zum Beispiel Fahrräder, Gartengeräte und Möbel für Garten, Terrasse oder Balkon
  • Wissen für die Hosentasche: Die Kärcher Home & Garden App enthält Infos zur Hochdruckreinigernutzung, zu Anwendungsgebieten, viele Tipps und Tricks und das Kärcher Serviceportal
  • 2 Strahlrohre: Der K 2 Power Control Home wird mit einer Hochdruckpistole, Vario Power Jet-Strahlrohr und Dreckfräser geliefert. Dank Quick Connect-Anschluss lassen sich diese einfach zusammenstecken
  • Inklusive Home Kit: Das Set enthält das Reinigungsmittel "Patio & Deck" und den Flächenreiniger T 1, mit dem sich größere Oberflächen wie Terrassen oder Gartenwege gründlich reinigen lassen
  • Lieferumfang: Zum Set gehören Kärcher Hochdruckreiniger K 2 Power Control Home, Hochdruckpistole, 5-m-Hochdruckschlauch, Strahlrohr, Dreckfräser, Flächenreiniger T 1, Reiniger "Patio & Deck" (500 ml)
Bestseller Nr. 3
Baricus Hochdruckreiniger Nenndruck 90 Bar, max. Druck 135 Bar - mit Hochdruck zur mühelosen Reinigung - 1700W - inkl. Zubehör - Verschiedene Düsen - Dreckfräse - B-Ware*
  • ✅ 𝐄𝐅𝐅𝐄𝐊𝐓𝐈𝐕: Der Hochdruckreiniger von BARICUS überzeugt mit einer beeindruckenden Leistung von 1700 Watt. Diese Power ermöglicht es, selbst die hartnäckigsten Verschmutzungen mühelos zu entfernen. Egal ob es sich um Moos auf der Terrasse, eingetrocknete Flecken auf Fliesen oder Schmutzablagerungen an der Fassade handelt - dieser Hochdruckreiniger schafft sie alle im Handumdrehen.
  • ✅ 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐒𝐄𝐈𝐓𝐈𝐆: Das umfangreiche Zubehörset des Hochdruckreinigers macht ihn zu einem wahren Allrounder für die Reinigung verschiedenster Oberflächen. Ob große Flächen wie Terrassen oder kleinere Bereiche wie Dachrinnen und Ecken - mit den verschiedenen Aufsätzen und Düsen ist kein Fleck mehr sicher. Die mitgelieferte Handbürste ermöglicht zudem eine gezielte und gründliche Reinigung auch an schwer zugänglichen Stellen.
  • ✅ 𝐌𝐎𝐁𝐈𝐋: Dank seiner integrierten Räder ist der Hochdruckreiniger äußerst mobil und lässt sich bequem von A nach B transportieren. Selbst unzugängliche Orte wie der Raum unter dem Auto oder schwer erreichbare Ecken sind dank der abgewinkelten Bürste kein Problem mehr. Diese Flexibilität ermöglicht eine effiziente Reinigung ohne lästiges Hin- und Hertragen des Geräts.
  • ✅ 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇: Die praktische Aufbewahrungsmöglichkeit des Zubehörs an der Rückseite des Geräts sorgt für Ordnung und erleichtert die Nutzung enorm. Kein lästiges Suchen mehr nach dem passenden Aufsatz - alles ist stets griffbereit und sicher verstaut. Dadurch wird nicht nur Zeit gespart, sondern auch der Reinigungsprozess insgesamt vereinfacht und angenehmer gestaltet.
  • ✅ 𝐓𝐄𝐂𝐇𝐍𝐈𝐊: Der Hochdruckreiniger von BARICUS beeindruckt nicht nur mit seiner Leistung, sondern auch mit seinen technischen Daten. Mit einem Nenndruck von 90 Bar und einem maximalen Druck von 135 Bar liefert er beeindruckende Ergebnisse. Der Wasserdurchlauf von mindestens 5,5 l/min bis maximal 6,8 l/min gewährleistet zudem eine effiziente Reinigung bei gleichzeitig sparsamem Wasserverbrauch.

Es gibt keine Bedachungen oder Dachziegel, welche eine Moosbildung verhindern. Selbst bei glasierten Dachziegeln wird es im Laufe der Zeit zu einer Grünbildung kommen, wenn die jeweiligen Voraussetzungen dazu vorliegen. Dies sind vor allem Feuchtigkeit, eine geringe Neigung des Daches, ungünstige Lage sowie eine wirksame Wärmedämmung.

Siehe auch  So finden Einsteiger einen Immobilienmakler mit Knowhow

Moos auf dem Dach entfernen – Mit der Bürste

Zur mechanischen Entfernung von Algen und Moos eignen sich rotierende oder grobe Bürsten sowie ein Hochdruckreiniger. Auf jedem Fall soll bei diesen Arbeiten die persönliche Sicherheit im Vordergrund stehen. Ein passendes Gerüst sowie ein Haltegurt helfen hierbei mögliche Unfälle zu vermeiden.

Mit einem Hochdruckreiniger allein wird es nicht möglich sein, die Algen und Moos vom Dach zu entfernen. Es sollte allerdings zunächst so viel wie möglich hiermit gelöst werden, der Rest wird die Bürste erledigt, am besten in Verbindung mit dem Hochdruckstrahl. Bei sensiblen Dachabdeckungen muss allerdings der Druck vermindert werden.

Moos auf dem Dach entfernen – Mit dem Hochdruckreiniger

Die Besitzer können das Dach mit dem Hochdruckreiniger reinigen. Dies sollte ein Warmwassergerät sein, denn dieses entfernt gründlich Schmutz und das Moos. Wenn diese zusätzlich ein Gerät mit Bürsten nutzen, sollten sie hiermit den gesamten Belag auf dem Dach entfernen können.

Moos auf dem Dach entfernen – Mit chemischen Mitteln

Spezialreiniger gegen das Moos zersetzen den Belag eher langsam, aber dafür meistens dauerhaft. Die einzelnen chemischen Mittel gegen Flechten, Algen und Moose sind im Fachhandel erhältlich. Meistes finden hier Reiniger auf Kupfersulfatbasis Verwendung.

Bestseller Nr. 1
TerraDomi 5 Liter Greenstop für 1500m² I Grünbelagentferner 1:50 Konzentrat gegen Flechten und Algen I Dach- und Steinreiniger I effektiver Fassadenreiniger | A.K.B. …*
  • Gegen Algen, Flechten, Pilze und Grünbeläge. Während Grünbeläge innerhalb weniger Stunden verschwinden können, kann sich die Wirkung bei Flechten, Algen & Pilzen auf mehrere Wochen hinauszögern.
  • Das Original von TerraDomi: Greenstop ist das universale Desinfektionsreinigungsmittel für ein perfektes Heim mit Garten. Ihre Wege, Reetdächer, Kieselsteine, Fliesen und Steinplatten haben noch nie so sauber gestrahlt.
  • Sehr ergiebig durch Mischungsverhältnis von 1:10 - 1:50, je nach Verschmutzungsgrad der zu behandelnden Flächen.
  • Langzeitwirkung für ein schönes Zuhause: Der Grünbelagentferner hält Ihre Pflastersteine, Gehwege, Reetdächer sowie Plätze dauerhaft frei von störendem Grünbelag für ca. 1 Jahr und sorgt für eine wirksame Reinigung.
  • Anwendung: Bestenfalls mit einem Drucksprüher aus 30-40cm auf die zu behandelnde Fläche auftragen. Es sollte mindestens 6 Stunden lang nicht regnen. Nicht abspülen.
Bestseller Nr. 2
MELLERUD Algen & Grünbelag Entferner | 1 x 2,5 l | Effizientes Reinigungsmittel zum Entfernen von Algen und Grünbelag*
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. BAuA-Reg-Nr.: N-16571, N-50297
  • Auf Terrassen oder Mauern entsteht durch feuchtes Wetter oft ein grüner Belag, der einen rutschigen Schmierfilm bilden und das Material angreifen kann - hier setzt der Algen & Grünbelag Entferner an
  • Der MELLERUD Reiniger beseitigt Algen und Grünbeläge von Stein-, Holz-, Glas-, Kunststoff-, Beton- und Keramikoberflächen sowie von Hausfassaden, Mauern, Dächern, Zäunen oder auch Booten & Autos
  • Das Konzentrat hilft dabei, die Unfallgefahr durch rutschige Beläge zu vermindern, optische Mängel zu beseitigen sowie der Flechtenbildung vorzubeugen
  • Leichte Anwendung: Das Mittel pur oder verdünnt mit der Sprühpistole, Gartenspritze oder Gießkanne gleichmäßig auf die trockene Oberfläche geben und mindestens 24 Stunden einwirken lassen
AngebotBestseller Nr. 3
MEM Algen- und Grünbelag-Entferner, Hochwirksames Reinigungskonzentrat, Für verschiedene Untergründe, Einfache Anwendung, Lösemittelfrei, 5 l, Farblos*
  • Zuverlässiges Reinigungskonzentrat zur selbstständigen und tiefenwirksamen Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen, Pur oder verdünnt anwendbar
  • Optimal verwendbar für Naturstein- und Betonsteinpflaster, Waschbeton, Platten, Klinkerbeläge, keramische Fliesen, Granit, Fels, Kunststeine und Holz
  • Verhindert die Neubildung von Grünbelägen für mehrere Monate, Ideal vor der Anwendung von Imprägnierungen oder Beschichtungen, 1 l für 10-15 m², 1:10 verdünnt für über 100 m²
  • Groben Schmutz vorher entfernen, Vor der Anwendung Probefläche anlegen, 24 Stunden einwirken lassen, Hartnäckige Rückstände nacharbeiten
  • Lieferumfang: 1 x MEM Algen- und Grünbelagsentferner, Inhalt: 5 l, Farbe: Farblos, Artikelnummer: 30836008

Aufgetragen werden die chemischen Mittel mithilfe eines Drucksprühers. Für die meisten Sprühgeräte werden Verlängerungen ebenfalls angeboten, sodass das Mittel ebenfalls vom Boden aus auf das Dach aufgebracht werden kann. Wenn nur eine dünne Schicht des Moosbewuchses auf dem Dach ist, wird die Behandlung mit chemischen Mitteln hinreichen und es muss keinerlei mechanische Entfernung im Anschluss folgen.

Siehe auch  Welche Versicherungen sind für Hausverwalter wichtig?

Ist der Moosbelag dicker oder sind manche Polster vermehrt vorhanden, löst sich das Moos erst nach einer gewissen Einwirkzeit der chemischen Mittel. Sie fallen vom Dach in die Rinne und so können sie diese verstopfen. Es ist aus diesem Grund sehr wichtig, diese beizeiten zu entfernen. Meistens reicht hierzu das ein Abkehren des Daches nach der jeweiligen Einwirkzeit. Wer das Dach nachhaltig vor Moos bewahren möchte, kann ein Kupferband am Dachfirstes verlegen.

Fazit

Moose, Flechten und Algen finden sich stets als grüne Bewohner auf den Dächern eines Hauses. Diese zu entfernen ist generell eher Geschmackssache. Flechten und Algen können am Dach keinen Schaden anreichen, bei Moosen gehen die Meinungen der Experten jedoch auseinander.

So denken die einen Fachleute, dass durch jene in den Moosen gespeicherte Nässe das Dach einen Schaden nehmen kann. Andere dagegen sehen in der Bemoosung viele Vorteile durch die Behinderung des Abflusses von Regenwasser. Bei starkem Regen, so die Ansicht, wird hierdurch ein Überlaufen der Kanalisation vermieden. Dies ist ein Effekt, welcher bei der Dachbegrünung erwünscht wird. Moos auf dem Dach – schädlich oder nützlich? Foto: twenty20photos

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo