Wasserschaden auf der Baustelle beseitigen

Der Einsatz von Bautrocknern auf einer Baustelle ist empfehlenswert. Mit ihrer Hilfe kann den WÀnden und Böden nach einem Wasserschaden Feuchtigkeit entzogen werden.
Inhalt

Auch bei einem Wasserschaden empfiehlt sich die Verwendung eines solchen GerÀts. Falls es zu einem Wasserschaden kommt, sammelt sich viel Wasser in den Böden, WÀnden und Decken. Mit einem Bautrockner kann diese Situation schnell und kostensparend wieder behoben werden.

Welche Ursachen gibt es fĂŒr einen Wasserschaden auf der Baustelle?

Es gibt verschiedene GrĂŒnde, warum es auf Baustellen zu einem Wasserschaden kommt und die Bautrocknung erforderlich ist. So kann es zum Beispiel zu RohrbrĂŒchen kommen. Doch auch nicht korrekt verschweißte Leitungen oder Baufehler im Rohrleitungsnetz können fĂŒr einen Wasserschaden verantwortlich sein. Es ist möglich, dass Bauschutt zu Verstopfungen in den Rohren fĂŒhrt, dann kommt es zum RĂŒckstau. Des Weiteren sind auch Unwetter ein Grund fĂŒr WasserschĂ€den auf Baustellen. Permanent tropfende Wasserquellen können ebenfalls dazu fĂŒhren, ebenso Grundwasser, das durch Beton dringt. Wenn es viel regnet, ehe das Dach fertiggestellt wurde, können auch WasserschĂ€den auftreten. Aufsteigende Feuchtigkeit durch defekte Dichtungen und offene Bohrungen bei Versorgungsleitungen sind weitere Faktoren fĂŒr WasserschĂ€den auf der Baustelle.

Warum Wasser auf Baustellen ein wichtiger Bestandteil ist

Auf Baustellen wird regelmĂ€ĂŸig Wasser benötigt. Wie viel davon erforderlich ist, hĂ€ngt von unterschiedlichen Aspekten ab und ist variabel. Werden zum Beispiel 150 Quadratmeter Estrich verlegt, sind dazu mehr als 1.000 Liter Wasser erforderlich, die anschließend dort entweichen, ehe der Boden belegreif ist. Vorher können keine weiteren BodenbelĂ€ge wie Parkett, Laminat oder Fliesen aufgebracht werden. Belegreife bedeutet, dass eine gewisse Restfeuchtigkeit erzielt werden muss. Diese liegt bei Zement bei einem Wert von zwei Prozent und darunter.

Der Feuchtigkeitsgehalt kann gemessen werden, indem vom Boden eine Probe genommen wird. Dieser wird Calciumcarbid zugefĂŒgt. Daraus bildet sich Gas. Es entsteht außerdem ein Druck, durch den der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens bestimmt werden kann. Auf Baustellen gibt es noch weitere GrĂŒnde fĂŒr eine hohe Feuchtigkeitsbildung. So können die WĂ€nde durch dauerhaften Regen feucht sein oder sich Wasserlachen bilden, die durch die WĂ€nde eindringen.

Weitere Ursachen fĂŒr WasserschĂ€den

Zu WasserschĂ€den auf Baustellen kann es auch bei defekten Rohren kommen. Starker Regen und Hochwasser sind weitere Faktoren fĂŒr WasserschĂ€den. Ist es schon dazu gekommen, ist es erforderlich, den Grund fĂŒr die Wasserbildung zu suchen und diesen zu beheben. Um die Arbeit wieder aufnehmen zu können, mĂŒssen deshalb WasserschĂ€den beseitigt werden, indem die feuchte Substanz einer Bautrocknung unterzogen wird.

Es ist prinzipiell wichtig, das ĂŒberschĂŒssiges Wasser auf Baustellen getrocknet wird. Die Bautrocknung nimmt je nach Wassermenge viel Zeit in Anspruch. Das kann also mehrere Wochen dauern, wenn kein Bautrockner dazu genutzt wird. Das Erreichen der Restfeuchte dauert unter UmstĂ€nden sogar noch lĂ€nger. Wer nicht so lange warten möchte, sollte auf der Baustelle einen Bautrockner einsetzen, damit wertvolle Zeit gespart wird.
[cmtoc_table_of_contents]

Durch den Einsatz eines Bautrockners Kosten einsparen

Ein Bautrockner sorgt nach einem Wasserschaden auf der Baustelle fĂŒr eine kĂŒrzere Trocknungszeit. Das senkt die Kosten, da schneller gearbeitet werden kann. Das Verwenden der richtigen Baumaterialien kann außerdem fĂŒr eine verkĂŒrzte Bauzeit verantwortlich sein. Falls es jedoch zu großen Wasseransammlungen kommt, ist ein Bautrockner die richtige Wahl. Trockenestrich kann daher eine gute Alternative zu feuchtem Fließestrich sein, um Zeit zu sparen. Allerdings ist Trockenestrich in der Anschaffung teurer als Fließestrich. Deshalb lohnt es sich nicht immer, die Bauzeit mit teureren Materialien zu verkĂŒrzen. Stattdessen kann deshalb ein Bautrockner eingesetzt werden.

Warum und wann ein Trockner eingesetzt werden sollte

Durch die Bautrocknung auf der Baustelle wird der Bausubstanz die Feuchtigkeit indirekt entzogen. Das bedeutet, dass lediglich die Luftfeuchtigkeit reduziert wird, wo er aufgestellt wird. So werden Böden, WĂ€nde und Decken nicht direkt entfeuchtet. Der Grund dafĂŒr ist, dass trockene Luft in der Lage ist, mehr Wasser aufzunehmen. Von Vorteil ist es außerdem, wenn Bautrockner in RĂ€umen mit TĂŒren und Fenstern durch LĂŒften und Heizen unterstĂŒtzt werden. Ist die Luftfeuchtigkeit im Raum höher als außerhalb, sollte immer gelĂŒftet werden. Durch den Luftaustausch gelangt auf diese Weise trockene Luft in die InnenrĂ€ume, die feuchte Luft wird dagegen nach draußen abgefĂŒhrt. Das Heizen ist empfehlenswert, weil es die Luft erwĂ€rmt und sie so deutlich mehr Wasser aufnimmt.

Was ist im Rahmen der Bautrocknung noch wichtig?

Bei einem Wasserschaden oder der sonstigen Notwendigkeit, Bausubstanz trocknen zu mĂŒssen, kann es sinnvoll sein, die genannten Maßnahmen miteinander zu kombinieren. Ein zu rasches Trocknen ist jedoch nicht angeraten, da sich in Boden, Wand und Decke Risse bilden können. Daher sollte das Trocknen keinesfalls verfrĂŒht veranlasst werden. Wenn eine Bautrocknung von Estrich erforderlich ist, muss dafĂŒr eine Dauer von etwa zwei Wochen eingeplant werden, ehe die Nutzung eines Bautrockners infrage kommt.

Damit eine angemessene Luftzirkulation erfolgen kann, sollten Bautrockner nicht nĂ€her als 20 Zentimeter zur Wand platziert werden. Wichtig ist es zudem, sich fĂŒr einen passenden Bautrockner zu entscheiden, der sich fĂŒr die Voraussetzungen der Baustelle eignet und sĂ€mtliche Anforderungen erfĂŒllt. Ansonsten ist mit nicht zufriedenstellenden Ergebnissen und verlĂ€ngerter Wartezeit zu rechnen.

AngebotBestseller Nr. 1
Aktobis Luftentfeuchter, Bautrockner WDH-930EEW (bis 40 L/T + Digital + WLAN)*
  • Entfeuchtungsleistung von bis zu 40 Ltr./ Tag + WLAN-Steuerung (Tuya Smart)!
  • Elektrisches Hygrostat (LED) zur Regulierung und Einstellung der gewĂŒnschten Luftfeuchtigkeit + Übersichtliche Anzeige (Display) inkl. aktueller Temperaturanzeige, Ist-Feuchtigkeit und StatusĂŒberblick !
  • Timer-Funktion, zum WĂ€hlen der automatischen Betriebsdauer zwischen 1-24 Stunden + Geeignet fĂŒr Dauerbetrieb/Dauerentfeuchtung !
  • Zwei Ventilator-/LuftumwĂ€lzungsstufen (schwach + stark) + Automatische Profi Defrost Funktion !
  • Ausgestattet mit einem hocheffizienten Rotationskompressor (einer der leistungsstĂ€rksten Kompressoren auf dem Markt) + Stromverbrauch von nur max. 495 Watt !
AngebotBestseller Nr. 2
Comfee Luftentfeuchter, 50L/24h, RaumgrĂ¶ĂŸe ca. 250mÂł(100mÂČ), Intelligenter Entfeuchtermodus, 24H Timer, Wassertank 6L, MDDP-50DEN7*
  • 【Effiziente Entfeuchtung】Entfeuchtungsleistung max.50 Liter/24h. Geeignet fĂŒr RĂ€ume bis ca. 250mÂł(100mÂČ). Die comfee Luftentfeuchter vermeiden Probleme mit Kondenswasser, Schimmelbildung oder muffigen GerĂŒchen.Besonders in Badezimmern, Kellern, WaschkĂŒchen, KĂŒchen und schlecht gelĂŒfteten RĂ€umen lohnt sich der Einsatz
  • 【Einfache Bedienung】Über das LED Display können Sie Soll-Luftfeuchtigkeit (35-85%), Timer und Modi einstellen. Mit der Anzeige bleibt die Raumluftfeuchtigkeit stets im Blick. Der herausnehmbare Wassertank mit Wasserstandsanzeige BehĂ€lter hat 6 Liter Fassungsvermögen. Ist er voll, erfolgt ein Signalton und das System schaltet sich ab. Ein Anschluss fĂŒr einen zusĂ€tzlich erwerbbaren Schlauch , ĂŒber den das Wasser ablĂ€uft, ist vorhanden
  • 【LaufrĂ€der】Besonders transportabel dank vier flexiblen LaufrĂ€dern, die ein leichtes Bewegen ermöglichen, ohne dass das GerĂ€t angehoben werden muss. Die Rollen können je nach Wunsch leicht angebracht oder entfernt werden
  • 【Sicherheit】Mit Frost- und Überlaufschutz-Automatik. Der Frostschutz verhindert das Vereisen der KĂŒhl-Lamellen. Das GerĂ€t schaltet in einen Defrost-Modus und verhindert somit BeschĂ€digungen durch KĂ€lte
  • 【R290 KĂ€ltemittel】R290 ist ein natĂŒrliches, freonfreies, umweltfreundliches und kohlenstoffarmes KĂ€ltemittel, das die Ozonschicht schont und neue Erfahrungen im Hinblick auf nachhaltiges Leben vermittelt WEEE-Nr.: DE55703080
AngebotBestseller Nr. 3
Comedes Demecto 30 eco – Luftentfeuchter Bautrockner (max. 25 Liter / 24h) Geeignet fĂŒr alle RĂ€ume und Keller bis zu 100mÂČ / 230mÂł*
  • LEISTUNGSSTARK – Der Entfeuchter sorgt in RĂ€umen bis zu 100mÂČ fĂŒr Trockenhaltung (Entfeuchtung bis zu 50mÂČ), mit einer Entfeuchtungsleistung bis zu 25 l Wasser pro Tag und sorgt immer fĂŒr ein gutes Raumklima und vermeidet somit proaktiv Schimmelbildung.
  • VIELSEITIG – Der Lufttrockner sorgt bemerkbar fĂŒr zuverlĂ€ssige Entfeuchtung in InnenrĂ€umen wie KĂŒche, Wohn-, Schlaf- und Badezimmer sowie Keller. Auch grĂ¶ĂŸere RĂ€ume und Renovierungen in WohnrĂ€umen stellen fĂŒr den Entfeuchter kein Problem dar.
  • UNIVERSELL – Der Dehumidifier ist sowohl zur BekĂ€mpfung von Kondenswasser, Schimmel, zur Nachbehandlung von WasserschĂ€den als auch zum Trocknen der WĂ€sche gut geeignet und hat einen Schlauchanschluss, um sich hĂ€ufiges Leeren des Tankes zu ersparen.
  • AUTOMATIKBETRIEB – Der moderne Hygrostat (Feuchtigkeitsregler) des Raumentfeuchter gewĂ€hrleistet den Betrieb zur gewĂŒnschten Zielluftfeuchtigkeit. Luftdurchsatz, LĂŒfterstufe und Timer-Funktion lassen sich bequem ĂŒber das Bedienfeld des Bautrockners einstellen
  • HOCHQUALITATIV - Der elektrische Trockner braucht keine Tabs oder Granulat. Durch die temperaturabhĂ€ngige Abtauautomatik und die hochwertige Verarbeitung ist der Entfeuchter garantiert fĂŒr viele Jahre funktionsfĂ€hig.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo