Alte Türen aufarbeiten – Schritt für Schritt

Wenn Sie alte Türen aufarbeiten möchten, ist eine Menge Zeit und Einsatz erforderlich. Im Gegenzug erhalten Sie dafür aber eine hochwertige und nach Ihren Vorstellungen gestaltete Tür, die gleichermaßen nachhaltig und kostengünstig ist.

Gerade hochwertige Holztüren verbreiten einen ganz besonderen Charme und bringen eine Menge Flair in Ihren Eingangsbereich.

Die Schritte zur Aufarbeitung einer Holztür, die wir Ihnen in der Folge zeigen, sind gleichermaßen für eine Haus- wie auch für eine Wohnungs- oder Zimmertür geeignet. Daneben hat die Aufarbeitung einer alten Holztür noch andere Vorteile – vor allem, wenn es um eine Haustür geht. Denn gerade alte Holztüren verfügen oft nur noch über eine schwache Dichtung oder haben gar keine Dichtbänder mehr. Diese werden natürlich im Rahmen der Türsanierung auch erneuert.

Türdichtungen haben dabei ganze Menge Vorteile – natürlich halten Sie die Wärme besser im Inneren des Hauses als eine nicht abgedichtete Tür. Doch wie der Merkur bereits in einem Artikel im Oktober 2022 feststellte, gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Punkte, die für eine gelegentliche Erneuerung der Dichtung sprechen.

Tür aufarbeiten – Schritt für Schritt

Natürlich kann man nicht nur Holztüren aufarbeiten. Auch mit Metalltüren ist das prinzipiell möglich. Hier ist allerdings alles, was über das Abschleifen und neu Streichen hinausgeht, zum einen sehr kompliziert und muss zum anderen – vor allem bei Stahl- und Sicherheitstüren – auch baurechtlich geprüft werden.

Anders sieht das eben bei Holztüren aus. Wenn Sie eine alte Holztür aufarbeiten möchten, brauchen Sie dafür die folgenden Materialien:

  • Schleifpapier
  • Beize
  • Farbe und/oder Lack
  • Holzkitt
  • Bei Bedarf Ersatzholz
  • neue Türbeschläge

Bei der Arbeit sollten Sie auf jeden Fall eine Atemschutzmaske tragen. Wichtig ist, dass es sich dabei mindestens um eine Maske des FFP2 Standards handelt. An Werkzeugen und Maschinen sollten auf jeden Fall die folgenden Dinge zur Hand liegen:

  • Schleifmaschine
  • Pinsel
  • Drahtbürste
  • Spachtel
  • Mehrere Holzböcke

Wenn Sie das notwendige Material und das passende Werkzeug zur Verfügung haben, sollten Sie die folgenden Schritte bei der Bearbeitung beachten.

1. Tür aushängen

Als Erstes muss die Tür ausgehängt oder in manchen Fällen auch richtig ausgebaut werden. Dann wird das Türblatt auf zwei oder drei Holzböcke gelegt, damit Sie das Holz so leicht und effektiv wie möglich bearbeiten können.

2. Die Tür beizen

Als Beizen bezeichnet man eine Form der Holzverarbeitung, bei der ein Beizmittel auf das Holz aufgetragen wird. Dadurch wird die Farbe erheblich dunkler, und die Tür bekommt eine eher ältere Optik, was das Holz in der Regel aufwertet. Zum Auftragen verwenden Sie einen Pinsel. Wichtig ist es an dieser Stelle, die Herstellerangaben zu beachten und vor alle durchgehend eine Atemmaske zu tragen.

Beizmittel wirken zusätzlich auch noch schützend gegen Schimmel. Vor allem bei älteren Türen kann das ein wichtiger Schutzfaktor sein. Bevor Sie allerdings die Tür mit dem Beizmittel bearbeiten können, müssen Sie diese erst einmal mit der Drahtbürste oder einem Spachtel von groben Rückständen wie abblätternder Farbe oder größeren Verschmutzungen befreien.

AngebotBestseller Nr. 1
ADLER Abbeizer Express - 500ml - Hochwirksamer Lack Entferner für Holz, Metall, Stein und Beton - Einfache Anwendung*
  • UNIVERSELL - Beseitigt Farbe auf Holz, Edelstahl, Stein, Beton und Asphalt. Auch als Graffiti Entferner einsetzbar, ohne chlorierte Kohlenwasserstoff. Durch die Gelstruktur ist der Lackentferner auch auf senkrechten Flächen optimal
  • ENTFERNT alte Öl- und Kunstharzlacke, KH-Putze, Dispersions-, Latex- und Acryllacke. Nur bedingt geeignet für dünne Holzlasuren, 2K-Auto- und Motorradelacke oder Pulverbeschichtungen. Probeabbeizung mit entsprechender Einwirkzeit wird empfohlen
  • EINFACH – Auftragen durch sattes Streichen. Besonders geeignet für kleinflächige Oberflächen: Türen, Möbel, etc. Zufriedenheitsgarantie! Trotz empfohlener Anleitung kein Abbeizen möglich? à Geld zurück! (mit nachvollziehbarer Fotodokumentation)
  • WIRKSAMKEIT: Eingestrichene Fläche mit PE-Folie abdecken, glatten Untergrund anschleifen; Abziehschaber/Lackziehklinge verwenden; Verarbeitungstemperatur beachten, Einwirkzeit/Lackschicht: mind. 10 min, bei mehreren Lackschichten mehrere Aufträge
  • ADLER - Familienbetrieb seit 1934 - Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben & Holzschutzprodukten garantiert höchste Zufriedenheit, hochwertige Qualität, umfassendes Anwendungswissen und umweltschonende Produkte in Premium-Markenqualität
Bestseller Nr. 2
beko Speed-Ex Der Abbeizer 750 ml 299 60 0750*
  • Einfache Handhabung, kurze Einwirkzeit, streichfertig
  • gute Standfestigkeit auf der Fläche
  • geringe Geruchsbildung, starke Tiefenwirkung

3. Beschläge entfernen

Jetzt ist es an der Zeit, die Beschläge am Türblatt zu entfernen. So können Sie sicherstellen, dass Sie auch wirklich jeden Zentimeter der Oberfläche Ihrer Holztür erreichen können.

4. Tür reinigen

Im nächsten Schritt wird die Tür sehr gründlich gereinigt. Verwenden Sie hierfür im Idealfall ein fusselfreies Tuch und klares Wasser. Bei massiven Verschmutzungen auf der Tür und wenn Sie vorher die Tür nicht bereits gebeizt haben, können Sie auch etwas klassisches Spülmittel mit in das Reinigungswasser geben.

5. Tür abschleifen

Ist die Tür sauber, wird sie einmal komplett abgeschliffen. Am einfachsten geht das mit einer Maschine. Bei der Arbeit mit einem elektrischen Handschleifer müssen Sie vor allem auf die Gleichmäßigkeit der Arbeit achten. Andernfalls produzieren Sie direkt neue Löcher oder zumindest Unebenheiten auf der aufgearbeiteten Tür.

AngebotBestseller Nr. 1
Multischleifer, HYCHIKA Deltaschleifer 200W, mit 12 Schleifblätter (Körnung 80/120/240), 14000 U/min, Klettfix-System, Staubsaugbeutel, Schleifmaschine für Ecke & Kante, Metal & Holz*
  • 🎄【Leistungsstarker Motor 14000 U/min】Der multischleifer verfügt über einen leistungsstarken Motor mit 200 W, mit einer Geschwindigkeit von 14000 U/min. Multischleifer, geeignet für Details und kleine Räume, Ecken und allgemeine Projekte von Metall- und Kunststoffprodukten.
  • 🎄【Effiziente Staubsammlung】Deltaschleifer (Bodenplatte: 140 x 140 x 100 mm) mit integriertem Staubentferner ist mit einem hocheffizienten 6-Loch Staubabsaugung ausgestattet. Der Staubbehälter fängt viel Schmutz auf und ist leicht zu demontieren und zu installieren, sodass Ihr Arbeitsbereich sauber bleibt.
  • 🎄【12 Stück Schleifblätter】Das Design der Grundplatte des Schleifgeräts des Hängesystems ist so schnell und einfach zu wechseln wie Klettverschluss. Dies hält das Papier auch bei schwierigsten Arbeiten sicher und ist gleichzeitig sehr leicht zu wechseln. 12 Stück Schleifpapier können Ihre verschiedenen Bedürfnisse leicht erfüllen.
  • 🎄【Ergonomisches Design】Dieser Multischleifer ist leicht und bequem zu handhaben, da er mit einem weichen Griff ausgestattet ist, der eine Hand bedienen kann. Es wird mit drei verschiedenen Schleifpapier-Qualitäten geliefert, um Ihre unterschiedlichen Schleifbedürfnisse zu erfüllen.
  • 🎄【Was Sie erhalten】1 x HYCHIKA Deltaschleifer mit Staubsammelung, 4 x Deltaschleifer Schleifpapier P80, 4 x Deltaschleifer Schleifpapier P120, 4 x Deltaschleifer Schleifpapier P240, 1 x Bedienungsanleitung.
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Home and Garden Multischleifer PSM 100 A (100 Watt, im Koffer), 06033B7000, Grün*
  • Multischleifer PSM 100 A - das handliche Multitalent von Bosch
  • Kompaktes und solides Einstiegsgerät für gelegentliche Schleifarbeiten
  • Leicht und kompakt und daher ideal zum Schleifen an schwer zugänglichen Stellen
  • Staubfrei arbeiten dank Staubsaugeranschluss und Microfiltersystem
  • Optimale Ausnutzung des Schleifpapiers durch die zweigeteilte Schleifplatte

Nice to know

Hat Ihre Tür Verzierungen, Wellen oder andere Muster zu bieten? Dann eignet sich als Ersatz für den klassischen Schleifautomaten ein Schleifaufsatz für die Bohrmaschine. Altbautüren, die einen gewissen Wert mitbringen, sollten grundsätzlich nur mit der Hand geschliffen werden.

Wichtig ist dabei im Auge zu behalten, dass Schleifstaub alles andere als gesundheitsfördernd ist. Tragen Sie bitte auch hier bei der Arbeit eine Maske.

6. Tür spachteln

Wenn in der Tür Risse, Löcher oder Lücken zutage treten, müssen Sie die Tür zuerst spachteln. Dafür brauchen Sie den Holzkitt. Hier ist Spachtelmasse für Holztüren enthalten. Wichtig ist bei der Arbeit an dieser Stelle auf jeden Fall höchste Konzentration. Immerhin soll die Türoberfläche auch nach dem Austrocknen der Spachtelmasse noch eben und grade sein.

7. Tür streichen

Ist die Spachtelmasse getrocknet, müssen Sie die gespachtelten Stellen noch einmal abschleifen. So wird aus dem gesamten Türblatt eine einzige grade Fläche. Danach kann es dann ans Streichen gehen. Hier gibt es zahlreiche Unterschiede. Ob Sie mit Holzfarbe, Öl, Lack oder Lasur zu Werke gehen ist in der Regel Geschmackssache. Sie sollten dabei aber beachten, dass je nach gewählter Beschichtung unterschiedliche Eigenschaften damit verbunden sein können.

So kann eine mit Lack versiegelte Tür nicht mehr „atmen“. Dafür erhält sie eine zusätzliche Schutzschicht gegen Wettereinflüsse und erfährt – je nach gewählter Lackierung – auch eine zusätzliche optische Aufwertung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auf eine aufgetragene Farbe als zusätzliche Schicht Klarlack aufzutragen.

Bestseller Nr. 1
PACK Kreidefarbe für möbel 750ml + Malerpinsel speziell für Chalk Paint - Möbellack Natürlicher Kreideeffekt - Farbe für Holz (REINES WEISS)*
  • Die Packung enthält einen speziellen Malerpinsel für Kreidefarbe, die eine bessere Definition beim Malen von Möbeln ermöglicht.
  • Natürlicher Kreideeffekt
  • Enthält mehr als 30 % Kreide
  • Praktisch geruchlos
  • Keine Flecken bei Berührung
Bestseller Nr. 2
Wilckens 2in1 Acryl Buntlack für Innen und Außen, seidenmatt, 750 ml, RAL 9010 Reinweiß*
  • Dekorativer Grund- und Deckanstrich im Innen- und Außenbereich
  • Geeignet für Holz, Metalle und Hart-PVC
  • Licht- und wetterbeständig, optimaler Verlauf, blockfest
  • Blauer Engel: Umweltschonend - da schadstoffarm
  • Ergiebigkeit 750 ml: ca. 9 m² bei einem Anstrich, je nach Beschaffenheit / Saugfähigkeit des Untergrundes

8. Dichtband erneuern

Ist die Farbe getrocknet, können Sie das neue Dichtband rund um die Tür herum anbringen. Gerade alte Holztüren verfügen oft entweder über gar kein Dichtband – oder eben über ein sehr altes und oft schon ausgefasertes oder abgebrochenes. Hier kann eine Erneuerung wahre Wunder in Sachen Wärmedämmung an der Tür bewirken.

9. Beschläge montieren

Der vorletzte Schritt ist das Montieren der Beschläge. Hier können Sie, wenn diese gut erhalten sind, die Beschläge, die Sie vorher abgemacht haben, nun wieder anbringen. Andernfalls nehmen Sie einfach einen Satz neue Beschläge aus dem Baumarkt.

10. Tür einhängen

Sind all diese Schritte erledigt, kann die Tür wieder in die Angel eingehängt werden. Dabei ist gerade das Installieren von Wohnungseingangstüren und Haustüren gar nicht immer so einfach. Vor allem müssen Sie hier sehr genau arbeiten, auch um sicherheitstechnischen Aspekten gerecht zu werden.

Achten Sie beim Ausrichten der Tür darauf, dass sich keine Lücken oder Ritzen zwischen dem Türblatt und dem Rahmen entstehen. Andernfalls könnte es sich bei diesen Stellen wieder um Schwachstellen in der Gesamtdämmung der Tür handeln.

Fazit

Alte Türen aufarbeiten ist gar nicht so schwer. Wichtig ist dabei vor allen Dingen, dass Sie alle Werkzeuge und Materialien schnell zur Hand haben. Dabei können Sie das Aufarbeiten Ihrer Haus- oder Wohnungstür auch direkt mit einer kleinen energetischen Sanierung kombinieren, indem Sie eine neue Dichtung einbringen. Alles in allem lohnt sich die Aufarbeitung einer Tür aus massivem Holz, da Sie so vergleichsweise günstig eine sehr hochwertige Holztür in moderner Optik erhalten.

Foto: © mhp / stock adobe

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo