Fenster im Privathaushalt putzen lassen – Kosten und Infos

Das Putzen der Fenster gehört laut Umfragen zu den Hausarbeiten, die am unbeliebtesten sind. Kein Wunder, denn soll das Ergebnis überzeugen, so ist dafür ein hoher Zeitaufwand nötig – zunächst grob reinigen, dann nachwischen und zum Schluss polieren.

Sie sehen: Fenster putzen ist mehr, als nur mit einem Eimer Wasser und einem Lappen ans Werk zu gehen. Viele Menschen denken, richtig Fenster putzen ist eine Wissenschaft für sich. Ist das aber wirklich so?

Spätestens, wenn Sie wieder einmal die Schlieren und Streifen auf Ihren Fenstern sehen, sobald nach mühevollem Putzen die Sonne darauf scheint, werden Sie die Behauptung „Fenster putzen ist eine Wissenschaft für sich“ aus vollem Herzen bejahen.

Dabei gibt es einige Tricks und vor allem moderne Hilfsmittel, mit denen Ihre Fenster streifenfrei glänzen. Es gibt verschiedene Methoden, um richtig Fenster zu putzen:

  • Die klassische Methode mit Eimer, Lappen und den richtigen Hilfsmitteln
  • Die immer populärer werdende Methode mit dem Fenstersauger
  • Die Methoden der Fensterputzer-Profis

Für welche Variante Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen und hängt natürlich vom persönlichen Anspruch, den Voraussetzungen und dem eigenen Geldbeutel ab.

Große Fenster – Fluch und Segen zugleich

Wie oft die Fenster geputzt werden müssen und wie aufwändig das Ganze ist, hängt in erster Linie vom Verschmutzungsgrad sowie den eigenen Ansprüchen an die Sauberkeit ab. Aber auch die Größe der Fenster spielt dabei eine Rolle – je größer, desto aufwändiger und zeitintensiver.

Zudem sollte man gerade bei großen Fenstern unbedingt an die eigene Sicherheit denken. Hier passieren viele Arbeitsunfälle, daher sollte man sich für diese Aufgabe einen festen Stand verschaffen, z. B. mit einer standfesten Trittleiter.

Der Zugang zum Fenster muss frei und ein ausreichender Bewegungsfreiraum vorhanden sein. Vor der Reinigung die Umgebung am Besten etwas abdecken, damit das Schmutzwasser keine Spuren bzw. Tropfen auf der Ablage, dem Teppich oder den Polstern hinterlassen kann.

Fensterputzen – so geht es schneller von der Hand

Viele Menschen schwören noch darauf, ihre Fenster mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit abzuwaschen und die Scheiben dann mit einem Lederlappen trocken zu wischen. Hier vier Tipps für Fensterreinigungsflüssigkeiten, die Sie selbst herstellen können:

  • Einen halben Eimer Wasser mit einem Teelöffel Waschpulver mischen.
  • Einen halben Eimer Wasser mit einer halben Tasse Ammoniak mischen.
  • Einen halben Eimer Wasser mit zwei bis drei Tassen Essig mischen.

Sprühen Sie die Flüssigkeit mit einer Sprühflasche auf die Glasscheibe und wischen Sie dann mit einem feuchten Lappen die Scheibe ab. Dann wischen Sie das Fenster mit einem Ledertuch oder mit Zeitungspapier trocken.

Mit dem Fensterputzgerät

Die zuvor beschriebenen Arbeitsgänge kann heutzutage auch ein Fensterputzgerät bzw. Fensterwischer übernehmen. Mit solch einem Gerät geht das Fensterputzen sehr viel einfacher von der Hand. Der Fensterwischer besitzt in der Regel eine Seite mit einem Tuch oder einem Schwamm und auf der anderen Seite eine Gummilippe.

Mit der Schwammseite wird die Fensterscheibe vom groben Schmutz befreit, und mit der Gummilippe kann der Schmutz in einem Zug mit dem Wasser wieder entfernt werden. Das Schmutzwasser wird am unteren Ende des Fensters, dann mit einem Tuch aufgefangen und entfernt. Je nach Modell ist ein Nachpolieren nicht mehr nötig.

Der Fensterwischer besitzt einen Griff, mit dem er sehr gut über die Fensterscheiben zu führen ist. Im Handel sind verschiedene Größen und Modelle von Fensterputzgeräten erhältlich, sodass auch große Fensterscheiben, wie z. B. in einem Wintergarten, sehr leicht zu reinigen sind.

Besonders vorteilhaft sind Fensterwischer, die durch eine Teleskopstange zu verlängern sind. Dadurch ist eine Leiter beim Fensterputzen nicht mehr nötig. Auch im Wintergarten oder bei Wohnungen, die sehr hohe Fenster haben, bietet eine Teleskopstange die Möglichkeit, die Fenster ohne großen Aufwand zu reinigen.

Bestseller Nr. 1
HUTT DDC55 Fensterputzroboter 3800PA, Fensterputzer Elektrisch, Automatischer Fensterroboter, Fensterreiniger Roboter Fernbedienun, für Große Außenfenster, Glas, Fliesen, 12X Lappen, Weiß*
  • 【Intelligente 3800Pa Saugkraft】 : Der Fensterputzroboter erkennt automatisch den Verschmutzungsgrad und passt die Saugleistung dementsprechend an. Beim Putzen des sauberen Glases erhöht sich die Saugkraft für eine bessere Reinigungswirkung. Für Glas, Fliesen, Holztür und andere glatte Oberfläche geeignet.
  • 【Intelligente Routenplanung】 Sie können die Schriftarten N, Z, N-Z per Fernbedienung auswählen,Intelligente Planung von Reinigungsrouten. Gleichzeitig kann es die Grenze erkennen, auch wenn es sich um rahmenloses Glas handelt, kann es auch normal funktionieren.
  • 【Einfache Bedienung & Breiter Einsatzbereich】 befeuchten Sie einfach das Tuch, schalten Sie das Gerät ein und schließen Sie den Vorgang mit einer Taste ab. Sie können eine Sprühflasche verwenden, um etwas Nebel auf das Glas zu sprühen, um den Reinigungseffekt zu erhöhen Es ist vielseitig einsetzbar, wie Esstische, Fenster, Badezimmerspiegel, Türen, Kleiderschränke
  • 【Hochdichtes Nanofasertuch】: Der Roboter verwendet ein ultrafeines Mikro-Nanofasertuch, das Flecken stark blockiert und Schmutz effektiv entfernt, nicht vergossen, Glas nicht beschädigt, keine Segpulriizias-Nutzung hinterlässt (Der Lappen kann zur Reinigung in die Waschmaschine gegeben werden
  • 【USV & Sonderraupe】: Im Falle eines unerwarteten Stromausfalls kann der Fensterroboter noch 20 bis 30 Minuten lang am Fenster fest saugen und ständig Alarm ausgeben. Mit einer rutschfesten Raupe und einem Sicherheitsseil der Qualität des Kletterseils ist der Fensterputzroboter ausgestattet, um die Sicherheit beim Fensterputzen auf hohen Stockwerken zu garantieren.
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher Akku Fenstersauger WV 2 Plus N (Akkulaufzeit: 35 min, 2x wechselbare Absaugdüsen - breit und schmal, Sprühflasche mit Mikrofaserbezug, Fensterreiniger-Konzentrat 20 ml), 1 Stück (1er Pack)*
  • Klarer Durchblick: Der Kärcher Fenstersauger WV 2 Black Edition beseitigt Feuchtigkeit mühelos von Fenstern, Duschwänden, Fliesen und anderen glatten Oberflächen
  • Lange Akkulaufzeit: Eine Akkuladung reicht für bis zu 35 Minuten. Anhand der gut sichtbaren LED-Anzeige sieht man auf einen Blick, wenn der Akku geladen werden muss
  • Praktisches Zubehör: Die im Set enthaltene Sprühflasche ist optimal für die Vorreinigung. Der Mikrofaserbezug beseitigt Verschmutzungen mühelos von glatten Oberflächen
  • Zwei Absaugdüsen: Für größere Flächen wie Fenster ist die große 280-mm-Absaugdüse geeignet. Die kleine Düse (170 mm) ist ideal für Sprossenfenster und Engstellen
  • Lieferumfang: Das Set enthält den Kärcher Fenstersauger WV 2 Black Edition, ein Ladegerät, eine Sprühflasche mit Mikrofaserbezug, 2 Absaugdüsen und 20 ml Kärcher Fensterreiniger-Konzentrat
Bestseller Nr. 3
HOGA W12 Profi Fensterreinigungsroboter, mit Bürstenlosem Motorund 10 Reinigungstüchern - Beispielloser Komfort und Leistung für automatische Fensterreinigung*
  • Intelligente Automatische Reinigung: Mit dem HOGA Fensterreinigungsroboter erleben Sie eine intelligente, automatische Reinigung. Er ist ideal für Innen- und Außenfenster, hohe Fenster, Fliesenwände und mehr. Dank seines bürstenlosen Motors reinigt er mühelos schwer erreichbare Bereiche.
  • Hoch Effiziente Reinigung: Unser Roboter ist leichter und schneller, dank seines bürstenlosen Motors, der für Langlebigkeit und hohe Leistung sorgt. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Reinigungsmittel, um jedem Winkel Ihres Fensters Glanz zu verleihen.
  • Vielseitige Oberflächenreinigung: Der HOGA Reinigungsroboter eignet sich ausgezeichnet für eine Vielzahl glatter Oberflächen. Er bietet eine verbesserte Reinigungsleistung auf gerahmtem Glas, garantiert durch den bürstenlosen Motor.
  • Komfort der Fernbedienung: Steuern Sie Ihren Fensterreinigungsroboter bequem von Ihrem Sofa aus. Der Roboter bietet eine starke Saugleistung von 2700 PA, wobei der Geräuschpegel dank des bürstenlosen Motors niedrig gehalten wird.
  • Dreifaches Sicherheitsschutzsystem: Unser Roboter ist mit fortschrittlicher KI-Technologie und Sensoren ausgestattet. Er besitzt einen internen Akku, der bei Stromausfällen für mindestens 30 Minuten am Glas bleibt. Ein Sicherheitsseil garantiert die sichere Reinigung in hohen Höhen.
Bestseller Nr. 4
ECOVACS WINBOT W1 PRO Fensterputzroboter, intelligente Fensterscheiben Reinigung mit WIN SLAM 3.0, Cross-Sprühtechnologie, Reinigungsplanung, 2800 PA, Randerkennungstechnologie, App-Steuerung*
  • MÜHELOSES PUTZEN: Der Fenster Reinigungsroboter mit seiner optimierten Saugkraft von 2.800Pa, die er seiner ausgefeilten Ansaugung verdankt, haftet der Fenstersaugroboter jederzeit gut auf dem Fenster
  • WIN SLAM 3.0: Der WINBOT W1 PRO Roboter reinigt das Fenster vollständig und gründlich mit einer Vorwärts-Rückwärts-Bewegung in 3 adaptiven Modi: Schnellreinigung, Tiefenreinigung und Fleckentfernung
  • HÖCHSTE SICHERHEIT für den Roboter Scheibenputzer - Ein Antriebssystem mit Antirutschfunktion, das für eine gleichmäßige Bewegung sorgt und Schutz gegen Stromausfall – sicherer geht es kaum
  • RANDERKENNUNG: Der Hochpräzisionskopplungssensor erkennt Kanten und passt den Reinigungsweg innerhalb von 0,02 Sek. an, damit der WINBOT W1 PRO Fenstereiniger rahmenlose Fenster problemlos reinigen kann
  • KLETTERSYSTEM: Automatischer Fenster Reinigungsroboter - Durch den Einsatz von hochwertigen Materialien und präzise Schwerkrafteinstellungen kann sich der neue WINBOT stabil auf dem Fenster bewegen
Bestseller Nr. 5
ECOVACS WINBOT W2 Omni Fensterputzroboter mit 6-in-1 Multifunktionsstation, integrierter 4500mAh Akku, Kantenreinigungsmodus, Weitwinkel-Sprühzerstäubungstechnologie, White*
  • 【1 WINBOT für alle Fenster】Egal ob es sich um bodentiefe, kleinformatige, rahmenlose oder kippbare Fenster handelt oder um Fenster ohne Steckdosen in der Nähe, der WINBOT W2 OMNI ausgestattet mit WIN-SLAM 4.0 intelligentem Pfadplanung und Sensor-Smart-Detektionsrahmen, passt sich an alle Arten von Fenstern und Szenarien an.
  • 【6-in-1 Multifunktionsstation}】Entdecke die Effizienz der einzigartigen und hochmodernen Multifunktionsstation. die das Fensterreinigen bequemer, sicherer und unabhängiger macht. Sie fungiert als Steuergerät, Ladestation, Stabilisator und tragbare Aufbewahrungsbox für eine mühelose Fensterreinigung
  • 【12-stufiges Schutzsystem】Mit dem 12-stufigen Schutzsystem, dass sowohl aus Hardware wie auch Software besteht, bietet der WINBOT W2 OMNI ein höchstes Maß an Sicherheit. Es umfasst 8 Hardware-basierende Sicherungsmaßnahmen gegen Absürze, eine 3-stufige intelligente Software-Lösung und eine Versicherungabdeckung gegen versehentlich verursachte Schäden.
  • 【Brandneuer Kantenreinigungsmodus】Präzision trifft auf Intelligenz. Der WINBOT W2 OMNI erkennt Kanten mit bemerkenswerter Genauigkeit und passt den Reinigungsweg intelligent in nur 0,02 Sekunden an – auch bei rahmenlosen Fenstern kein Problem. Doch das ist noch nicht alles. Der WINBOT W2 passt sich nahtlos an reflektierende Fenster an und zeigt so, wie vielseitig er bei guten Lichtverhältnissen als auch bei Dunkelheit sein kann.
  • 【Weitwinkel-Sprühzerstäubungsungstechnologie mit 3 Düsen】Präzision trifft auf Leistung. Die Dreifachdüsen des WINBOT W2 revolutionieren die Fensterreinigung mit präzisem Druck, Weitwinkel-Sprühfunktion und intelligenter Positionsspeicherung und gewährleisten so eine gleichbleibende Leistung. Der Wasserdruck wurde um 100 % und die Reinigungszeit um 90 % erhöht. Alle Verschmutzungen und Flecken werden in nur einem Wisch aufgelöst und gereinigt.

Professionelle Fensterreinigung – Was gibt es zu beachten?

Im Bereich der professionellen Fensterreinigung, z. B. bei Gebäudereinigung Can Facility, kommen meist sehr teure Geräte zum Einsatz, die der Normalverbraucher im Handel nicht kaufen kann. Firmen müssen also zunächst entsprechend investieren.

Als Kunde sollten Sie darauf achten, dass die bevorzugte Firma über solch hochwertige und moderne Geräte verfügt. Außerdem sollten die Mitarbeiter über profunde Kenntnisse und eine nachweisbare Qualifikation in diesem Bereich verfügen.

Einigen Sie sich mit Ihrem Dienstleister zunächst auf die Probereinigung eines Fensters. Gute Firmen bieten dies von sich aus an. Auch Bewertungen im Internet (ganz einfach zu finden über Google) helfen dabei, die Seriosität und Leistungsfähigkeit des Unternehmens überprüfen zu können.

Fenster putzen lassen – was kostet es?

Die Kosten für die Fensterreinigung durch einen Profi schwanken je nach Anbieter, Leistungsumfang und Region. Sie liegen meist zwischen 2 und 4 Euro pro Quadratmeter Fensterfläche. Schwer zugängliche oder außergewöhnlich stark verschmutzte Fenster können den Preis in die Höhe treiben.

Fazit

Wer immer noch selbst Fenster putzen möchte, der findet in einem modernen Fensterputzgerät den richtigen Partner, um sich die Arbeit effektiv zu erleichtern. Die Alternative ist, etwas Geld in die Hand zu nehmen und die Dienste eines professionellen Fensterputzers in Anspruch zu nehmen. Wer sich das leisten kann, ist fein raus aus dieser ungeliebten Arbeit!

Foto: SergioPhotone via Envato

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo