PVC-Boden – Wissenswertes über die Vinyl-Rollenware

Geht es um PVC-Boden, halten sich manche Vorurteile hartnäckig. Während sich der Vinylboden im Planken- und Fliesen-Format zum echten Trendboden gemausert hat, wird die Vinyl-Rollenware noch eher stiefmütterlich behandelt.

Dabei hat sich auch in der Welt der PVC-Bodenbeläge einiges getan, sodass der PVC-Boden guten Gewissens auch in den heimischen vier Wänden verlegt werden kann.

Bodenbeläge aus Vinyl bzw. PVC werden seit den 1960er Jahren für ihre hohe Beständigkeit bei gleichzeitig komfortabler Beschaffenheit geschätzt. Vorurteile hängen insbesondere der PVC-Boden Meterware nach, da in den 1960er und 1970er Jahren gesundheitsschädigende Weichmacher in den Böden gefunden wurden.

Wie beim Vinylboden auch, stellen in der EU produzierte und entsprechend gekennzeichnete und zertifizierte Produkte heute keine Gefahr mehr dar. Auf Nummer sichergehen kann man mit einem PVC-Boden von renommierten Marken und Herstellern, die Inhaltsstoffe und Produktaufbauten transparent offenlegen.

PVC-Boden oder Vinylboden – das ist der Unterschied

Gerade in der Welt der elastischen Bodenbeläge stößt man auf Begriffe, die zum Teil verwirrend wirken können. Sowohl der Vinylboden als auch der PVC-Boden werden zum größten Teil aus Vinyl, korrekt Polyvinylchlorid, kurz: PVC hergestellt.

Um den Vinylboden im Dielen- oder Fliesen-Format von der Rollenware abzugrenzen, etablierte sich jedoch der Unterschied zwischen PVC-Boden und Vinylboden. Der Unterschied liegt also im Format. Aber auch bei den PVC-Bodenbelägen gibt es Unterschiede, zum Beispiel was die Rückenausstattung betrifft. Durch das unterschiedliche Format ergeben sich außerdem Eigenschaften, die die beiden Bodenbeläge für verschiedene Bereiche prädestinieren.

Vorteile von PVC-Böden

Ein PVC-Bodenbelag wird insbesondere aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses geschätzt. Wie der Vinyl-Designbelag bietet ein PVC-Boden einen sehr hohen Komfort, ist aber oftmals deutlich günstiger in der Anschaffung. Fußwärme, gute akustische Eigenschaften und ein angenehmes Trittgefühl machen aus dem PVC-Belag einen komfortablen Fußboden.

Dank der vielfältigen Auswahl an Designs lassen sich Räume mit einem PVC-Boden sehr individuell gestalten. Darüber hinaus besticht die Vinyl-Rollenware durch eine sehr einfache Pflege und kann meistens auch ohne Probleme im Badezimmer eingesetzt werden.

Siehe auch  Gewitter – Was tun bei drohenden Blitzeinschlägen?

Heterogener oder homogener PVC-Boden?

Wirft man einen näheren Blick in die technischen Daten von PVC-Bodenbelägen, stößt man schnell auf Begriffe wie homogen und heterogen. Während ein homogener PVC-Bodenbelag zum größten Teil aus Vinyl – vermengt mit Füllstoffen, Stabilisatoren und Pigmenten – besteht, kommen bei einem heterogenen PVC-Boden weitere Schichten zum Beispiel zur Stabilisierung hinzu. Aufgrund der in der Regel weniger dicken Nutzschicht sind heterogene PVC-Bodenbeläge meist nicht ganz so strapazierfähig, eignen sich aber in der Regel ideal für den Wohnbereich.

PVC-Boden und Weichmacher

Weichmacher in PVC-Böden werden immer noch als potentielle Gefahrenquelle identifiziert. Weichmacher sind jedoch nötig, um der PVC-Boden Meterware ihre typischen Eigenschaften zu verleihen.

Dabei sorgen heute allein strenge EU-Richtlinien für die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Bodenbeläge. Heutzutage gibt es gesundheitlich unbedenkliche Weichmacher, die das Raumklima nicht beeinträchtigen. Im Sortiment renommierter Hersteller wird man wohl kaum einen PVC-Boden mit Phthalaten finden. Am besten achtet man bei der Auswahl des PVC-Belags immer auf entsprechende Zertifizierungen und Klassifizierungen, die eine gute Raumluftqualität und geringe Emissionswerte bestätigen.

Bestseller Nr. 1
Homease PVC Bodenbelag Selbstklebend Verdickt (0.15cm) Holzmaserung Bodenaufkleber mit Textur, Verschleißfest Wasserdicht Holz Platte Vinylboden für Küche Wohnzimmer Balkon 0.6 x 10 M/6㎡ Helles Holz*
  • 【Selbstklebende Bodenbelag】 mit neuem Spezialkleber auf der Rückseite, hat es gute Haftung. Sie kann nur durch Abreißen des Rückenpapiers verlegt werden. Es ist eine gute Wahl für die schnelle Umwandlung des Bodens.
  • 【Verdickter Bodenaufkleber】 Die Dicke ist mehr als gewöhnliche selbstklebende PVC-Bodenaufkleber, mit einer Dicke von 1,5 mm. Der Fuß kann bequem auf ihm fühlen, und spielen die Rolle der Bodenisolierung.
  • 【Hohe Qualität】Die Oberfläche ist strukturiert: es imitiert die Holzmaserung Boden, die real und schön ist. Es ist anwendbar auf den Boden Wiederaufbau der Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Balkon, Büro und andere Szenen.
  • 【Mehrschichtiger Prozess】Verschleißfeste Schicht+Druckschicht+Schaumschicht+aluminierte Schicht+Klebeschicht+untere Papierschicht, dauerhaft.
  • 【Eigenschaften】Antifouling, wasserdicht, verschleißfest, rutschfest, nicht verblassend, nicht abfallend, einfach zu installieren und zu warten. Größe: 0.6 x 10 m; Fläche: 6 ㎡; Material: PVC; Dicke: 1.5mm
Bestseller Nr. 2
FLOREXP Vinylboden - Lino-Bodenbelag mit Rosa-Braunem Holz-Effekt, Abziehbare und Selbstklebende Bodenfliesen, 2,0mm 36 Stück Wasserdicht für Küche Wohnzimmer Bodenbelag (5,02m², Rosa-braun)*
  • Selbstklebende Bodenfliesen Spezifikation- Die Vinylbodenplatte ist 15,24 cm in der Breite x 91,44cm in der Länge,2,0mm dick mit 36 Stücken, die 5,02 m² (54 sq. ft.) abdecken und 20-Box wiegen. Es kommt mit einer 3-jährigen Wohngarantie.
  • Vinyl Bodenbelag Material: Der Linoboden besteht aus 100% recycelbaren Materialien, und wir haben umweltfreundliche feuerfeste Materialien verwendet, um Sicherheit und Seelenfrieden zu gewährleisten. Es ist kratzfest und ölbeständig und bietet ausgezeichnete Haltbarkeit. Die Holzmaserung verleiht ihm einen natürlichen und stilvollen Look für Ihre Familie.
  • Vinyl Bodenbelag: Einfach zu reinigen und 100% wasserdicht. Verabschieden Sie sich von Feuchtigkeitsproblemen, indem Sie einen wasserfesten Boden wählen. Diese Bodendielen sehen nicht nur außergewöhnlich stilvoll und natürlich aus, sondern sind auch 100% beständig gegen Oberflächenfeuchtigkeit und machen die Reinigung einfacher denn je!
  • Wir verwenden Premium-Kleber und sprühen ihn über den gesamten Vinylboden-Rückenbereich. Je mehr Sie auf dem Boden laufen, der Aufkleber wird der Kleber. Die selbstklebende Bodendiele eignet sich für glatte, flache und trockene Böden, wodurch sie ideal für verschiedene Innenräume wie Küchen, Badezimmer, Korridore, Wohnzimmer, Büro und Schlafzimmer usw. ist.
  • DIY selbstklebende Vinylböden: Schäl- und Stick-Installation ist der einfachste Weg, die selbstklebenden Bodenfliesen zu installieren. Stellen Sie sicher, dass der Boden trocken, flach und glatt ist, bevor Sie ihn installieren. Hinweis: Bitte halten Sie an kalten Tagen einen 2-mm-Abstand zwischen dem Boden und der Wand, um Ausdehnung bei heißem Wetter zu vermeiden. Wir bieten vollen 24/7-Service für unsere Käufer in Bezug auf alle verwandten Fragen. Sie können uns über Käufer News kontaktieren.
Bestseller Nr. 3
Vigevee PVC Bodenbelag Selbstklebend, Vinylboden Rutschfest, Wasserfest, Vinyl Laminat Rutschfeste Dekor-Dielen für Schlafzimmer Küche Wohnzimmer, 30cm x 30cm, 1 m² / 11 Fliesen - Grau Marmor*
  • Bodenbelag Selbstklebend - Selbstklebende PVC-Bodenfliesen, Größe: 30x30 cm, Dicke: 1,5 mm. Drei einzigartige Muster und Farben zur Auswahl, passend für verschiedene Wohnstile.
  • Hochwertiger PVC Bodenbelag - Bodenbelag besteht aus umweltfreundlichem PVC-Material, das sicher, ungiftig, rutschfest und isolierend ist. PVC Bodenbelag eignet sich für Fußbodenheizung und Feuchträume. Darüber hinaus ist Bodenbelag schalldicht, weich und schafft eine komfortable und ruhige Umgebung für Sie.
  • Einfach und schnell zu verlegen - Der Bodenbelag ist selbstklebend, sodass Sie Ihren Raum schnell und ohne Werkzeug dekorieren können. Dadurch sparen Sie Zeit und Energie. Der selbstklebende PVC Bodenbelag eignet sich ideal für flache, trockene, glatte und gleichmäßige Fliesenböden.
  • Pflegeleicht - Die glatte Oberfläche des PVC Bodens macht ihn besonders pflegeleicht. Ein einfaches Wischtuch und mildes Reinigungsmittel genügen. Selbst beim Staubsaugen bleibt der Bodenbelag haften und löst sich nicht.
  • Lieferumfang: 11 PVC Bodenbeläge= 1 m². Geeignet für Schlafzimmer, Bad, Wohnzimmer, Küche, Flur oder Kinderzimmer usw. Wenn Sie Fragen haben oder mit diesem Produkt nicht zufrieden sind, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Bestseller Nr. 4
casa pura CV Bodenbelag Plaza - extra abriebfester PVC Linoleum Bodenbelag Meterware (geschäumt) Vinylboden - Chevron Oak 907M - edle Holzoptik - Oberfläche strukturiert - (100x100 cm)*
  • ✅ AUTHENTISCHE OPTIK - Der Vinylboden CV-Belag Plaza bietet eine überzeugende Nachbildung von Holz-, Stein- oder Fliesenoptik, die eine natürliche Atmosphäre schafft!
  • ✅ VIELSEITIGE GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN - Dank zahlreicher Designs passt sich der Boden verschiedenen Einrichtungsstilen wie Landhaus, Retro oder Maritim an!
  • ✅ PRAKTISCHE ANWENDUNGSBEREICHE - Aufgrund seiner unempfindlichen Oberfläche und rutschfesten Eigenschaften eignet sich der Boden ideal für Küche und Bad!
  • ✅ MAßANFERTIGUNG & EINFACHE VERLEGUNG - Der CV-Belag wird passgenau zugeschnitten und ist schnell und einfach zu verlegen, sowohl in kleinen als auch großen Bereichen!
  • ✅ HOCHWERTIGE PRODUKTEIGENSCHAFTEN - Mit einer Gesamtdicke von 2,80 mm, Trittschalldämmung, Schwerentflammbarkeit und weiteren Zertifizierungen bietet der Vinylboden Sicherheit und Komfort in verschiedenen Wohnbereichen!
Bestseller Nr. 5
ARTENS - PVC Bodenbelag GALENA - Selbstklebende Vinyl-Fliesen - Vinylboden - Betoneffekt - Dunkelgrau- MEDIO - 60,96 cm x 30,48 cm x 1,5 mm - Dicke 1,5 mm - 2.23m² / 12 Fliesen*
  • DESIGN : Diese PVC-Fliesen in " Betoneffekt " wurden für Schlafzimmer und Räume mit mäßigem Durchgangsverkehr entworfen und bringen Charakter und Stil in Ihr Interieur. Sie kleiden Ihr Interieur mit Modernität.
  • EINFACHE UND SCHNELLE VERLEGUNG :Die Fliesen sind selbstklebend und ermöglichen eine schnelle Umgestaltung Ihres Interieurs. Sie sind für die Renovierung Ihrer glatten Böden gedacht, lassen sich leicht zuschneiden und passen daher in alle Ihre Räume.
  • WASSERDICHT: Ihre Wasserdichtigkeit ermöglicht eine einfache Installation im Badezimmer und die rutschfeste Vinyl-Oberfläche bietet gute Haftung und eine angenehme, weiche Textur.
  • PRAKTISCH: Die glatte Oberfläche der PVC-Fliesen macht sie besonders pflegeleicht: Ein Wischtuch und ein mildes Reinigungsmittel reichen aus. Ebenfalls kompatibel mit Fußbodenheizung bis zu 25°C.
  • ZUSAMMENSETZUNG: Jedes Bündel enthält 12 Fliesen mit den Abmessungen 60,96 cm x 30,48 cm x 1,5 mm (Dicke), was einer Gesamtfläche von 2,23 m² entspricht.

Die Rückenkonstruktion von PVC-Bodenbelägen

Neben der Unterscheidung zwischen heterogen und homogen differenziert man PVC-Bodenbeläge auch hinsichtlich ihrer Rückenausstattung. Verschiedene Materialien kommen hier zum Einsatz und haben nicht nur Auswirkung auf die jeweilige Anwendungspalette, sondern auch auf die Verlegemethode und den Komfort.

Siehe auch  Gitterrost – Arten & Verwendung

Gerade im Wohnbereich wird gern zu einem PVC-Boden mit Textilrücken aus Polyestervlies oder Jute gegriffen. PVC-Bodenbeläge mit textilem Rücken können manchmal bis zu einer Raumgröße von etwa 20 m² lose verlegt werden. Böden mit Vinyl- oder Schaumrücken müssen normalerweise vollständig mit dem Untergrund verklebt werden. Auch möglich sind PVC-Beläge mit Rücken aus Glasfaservlies oder Kork, der eine natürliche Trittschalldämmung und hohen Komfort mitbringt.

CV-Belag – der PVC-Boden mit Schaumrücken

Ist man auf der Suche nach PVC-Boden Meterware, stolpert man oft über den Begriff CV-Belag. Grundsätzlich handelt es sich bei jedem CV-Belag um PVC-Rollenware, aber nicht jeder PVC-Boden ist ein CV-Boden. CV steht für „cushioned vinyl“ – also aufgeschäumtes Vinyl.

Bei diesem Bodenbelag ist entweder ein geschäumter Rücken oder eine geschäumte Zwischenschicht verbaut, die den Boden zwar etwas anfälliger gegenüber Stößen macht, dafür aber hohen Komfort liefert.

Vorteile von CV-Böden liegen zum Beispiel im sehr angenehm weichen Trittgefühl, der Fußwärme, der einfachen Pflege und Feuchtigkeitsresistenz. Insbesondere in Kombination mit einem textilen Rücken, der leichte Unebenheiten im Untergrund etwas ausgleichen kann, ist ein CV-Belag eine gute Wahl für private Räume.

PVC-Boden verlegen – was gilt es zu beachten?

Bei der Verlegung von PVC-Bodenbelägen kommt es wie bei den meisten anderen Bodenbelägen auch zunächst auf die Untergrundvorbereitung an. Gerade weil PVC-Boden Meterware zum Teil sehr dünn ist, besteht die Gefahr, dass sich etwaige Unebenheiten nach einiger Zeit auf dem PVC-Bodenbelag abzeichnen. Günstige PVC-Bodenbeläge sind zum Teil nur 0,55 mm stark, was den Vorteil bietet, dass Türen nicht abgeschliffen werden müssen.

Der Untergrund sollte auf jeden Fall möglichst sauber, glatt, eben und trocken sein. Gegebenenfalls müssen Löcher und Risse mit geeigneter Spachtelmasse nivelliert werden. Die Verlegung auf textilen Belägen ist grundsätzlich nicht zu empfehlen. In der Regel verweisen Hersteller in ihren Verlegeanleitungen auf empfohlene Untergründe.

Siehe auch  Dachpappe entsorgen – so geht es richtig!

Da es sich bei der Vinylboden-Rollenware um einen thermoplastischen Kunststoff handelt, muss der Bodenbelag vor der Verlegung unbedingt an die Raumtemperatur angepasst werden. Zu diesem Zweck wird der PVC-Boden normalerweise ausgerollt mindestens 24 bis 48 Stunden im Raum gelagert.

Je nach Rückenausstattung kann Vinyl-Rollenware entweder lose, mit Klebeband oder vollflächig verklebt werden. Manche PVC-Böden mit Textilrücken können zum Beispiel bis zu einer Raumgröße von 20 oder 25 m² lose verlegt werden. Bei der Verlegung mit Klebeband werden die einzelnen Zuschnitte mit doppelseitigem Klebeband an den Rändern befestigt.

Vollflächig verklebt werden müssen die meisten PVC-Bodenbeläge mit Vinyl- oder Schaumrücken. Gerade in stark begangenen Arealen und großen Räumlichkeiten ist die Verklebung ein Muss. In der Regel wird hierzu ein flüssiger Dispersionsklebstoff verwendet. Man sollte immer einen Blick in die technischen Daten des Produkts werfen, um die richtige Verlegemethode zu wählen.

Die Optik

Ein weiterer Vorteil von PVC-Böden liegt in der reichen Design-Auswahl. Auch hier hat sich in den letzten Jahrzehnten einiges getan. Gerade für den Wohnbereich entwickeln Hersteller komfortable PVC-Bodenbeläge, die den Vinylböden im Fliesen- und Plankenformat echte Konkurrenz machen.

Möchte man von einem sehr authentischen Design profitieren, sollte man jedoch nicht zum billigsten Produkt greifen. Als besonders beliebt erweist sich natürlich der PVC-Boden in Holzoptik, der auch als Schiffsboden oder Fischgrät-Variante erhältlich ist. Aber auch Beton, Retro-Fliesen sowie 3D-Designs werden immer beliebter.

Foto: Kinek00 via Envato

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo