Terrassendach mit einer Solaranlage modernisieren

Ein Terrassendach ist mehr als nur ein nettes optisches Detail in der Einrichtung einer Terrasse. Technisch innovativ wird es mit einer Solaranlage.

Ohne eine TerrassenĂŒberdachung ist Ihre Terrasse Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert. FĂŒr viele Eigenheimbesitzer ist die Terrasse allerdings so etwas wie eine Erweiterung des Wohnzimmers. Zumindest in den warmen Monaten des Jahres. Das kann aber nur funktionieren, wenn hier auch ein gewisser Schutz vor Faktoren wie Regen, Wind, direkter Sonneneinstrahlung und Ähnlichem gegeben ist. Daher ist eine TerrassenĂŒberdachung fĂŒr die meisten Hausbesitzer essenzieller Bestandteil der Terrassengestaltung.

Auch wenn natĂŒrlich Varianten wie eine Markise oder ein Sonnensegel die meisten Aufgaben einer festen Überdachung auch ĂŒbernehmen können, ist eine stabile Überdachung doch fĂŒr viele die erste Wahl. Zumal sie erstens effektiver als Schutz beispielsweise gegen Regen wirkt und zum anderen auch von der Optik und der Werthaltigkeit her einen ganz anderen Eindruck macht.

Doch was wĂ€re, wenn Sie Ihr Terrassendach nicht nur als Schutz fĂŒr Ihre Terrasse betrachten wĂŒrden? Wenn Sie die Möglichkeit hĂ€tten, aus Ihrer Terrasse auch eine Möglichkeit zur Energiegewinnung, zur Einsparung von Kosten und vielleicht sogar noch zur Generierung von Einnahmen zu machen? Unmöglich? Mit einem Solar Terrassendach ist all das sehr wohl möglich.

Bestseller Nr. 1
ECO-WORTHY 6,8 kWh Solarsystem 1700W 24V mit Wechselrichter und Batterie NetzunabhĂ€ngig fĂŒr Wohnmobil: 10 * 170W Solarmodul + 60A MPPT Laderegler + 4 StĂŒcke 100Ah Lithiumbatterie+ 3000W Wechselrichter*
  • [Output 6,8 kW·h pro Tag]: Der tĂ€gliche Output von 6800 Wh hĂ€ngt von der VerfĂŒgbarkeit des Sonnenlichts ab. Ideal fĂŒr Outdoor, Wohnmobile, Privathaushalte, Boote, Wohnwagen, Golfwagen, Elektroautos, Yachten, Zelte oder RucksĂ€cke usw.
  • [100Ah LiFePO4 Akku] Die Lithiumbatterien können mehr als 3000 Zyklen lang verwendet werden und behalten nach 3000 tiefen Zyklen 80% von KapazitĂ€t. Die Lebensdauer ist mehr als achtfache lĂ€nger im Vergleich zu Blei-SĂ€ure-Batterien. Blei-SĂ€ure-Batterien halten normalerweise nur 300-400 Zyklen.
  • [3000 W 24 V netzunabhĂ€ngiger Solar-Sinuswechselrichter]: 3000W 24V Solar-Wechselrichter Gleichstrom 24V, Wechselstrom 220V, 3000W Spitze reine Sinuswelle, die der Haushaltsspannung entspricht und fĂŒr die meisten GerĂ€te wie Mikrowelle, Kaffeemaschine, Fernseher, KĂŒhlschrank, Truhe, Gefrierschrank, Teichpumpe usw geeignet ist. Besser als modifizierter Sinuswechselrichter, ohne elektromagnetische Verschmutzung und die Lebensdauer des GerĂ€ts wird geschĂŒtzt.
  • [Plug&Play und guter Schutz]: PV Combiner Box, deren vorab angeschlossenes Kabel das Anschließen des Solarpanel-Systems einfacher und professioneller macht. Es vereinfacht die Eingangsverdrahtung des Gleichstromverteilers und der Laderegler erheblich. Mit 10A Sicherungsdraht und Lichtleiter, RĂŒckstromschutz, Regenschutz, RĂŒckfluss- und RĂŒcklaufschutz, berĂŒhrungssicheren Leistungsschaltern und nicht leitendem Kasten. Professioneller Hochspannungsschalter steuert den Output.
  • [Kundenservice]: Das Kit wird unter BerĂŒcksichtigung der Produktspezifikation in mehreren Paketen geliefert. Es gibt 1 Jahr Garantie und technische UnterstĂŒtzung rund um die Uhr. Rufen Sie die ECO-WORTHY-Hotline an, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.
Bestseller Nr. 2
ECO-WORTHY 340W 12 Volt Monokristallines Solarmodul, 2 StĂŒcke 170W Solarpanel Ideal zum Aufladen von 12V Batterien, fĂŒr Wohnmobil Garten Camper Boot und Dach des Hauses*
  • Hohe QualitĂ€t: Die Solarmodule haben hochwertigen Rahmen und können daher 2400Pa Wind oder 5400Pa Schnee widerstehen. Bei schlechtem Wetter ist die Leistung ebenfalls hervorragend.
  • Lange Lebensdauer: Fortschrittliches Einkapselungsmaterial mit mehrschichtigen Blechlaminierungen verbessert die Zellleistung und garantiert eine lange Lebensdauer. Die Solarmodule sind langlebig und können ĂŒber 25 Jahre genutzt werden.
  • Guter Kundenservice: Wenn Sie Fragen in Bezug auf unsere Produkte haben, kontaktieren Sie bitte unserer Kundenservice-Gruppe. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und werden Ihnen rechtzeitig eine RĂŒckmeldung geben.
  • Garantie: Garantie von positiver Toleranz (0-3%); Widerstehen von hohem Wind- (2400Pa) und Schneelasten (5400Pa). Die IP65-Anschlussdose bietet einen vollstĂ€ndigen Schutz gegen UmwelteinflĂŒsse und Niederdruck-Wasserstrahlen.
  • GrĂ¶ĂŸe: 1335 * 690 * 35 mm ; Gewicht: 11,2kg.

Ein Solar Terrassendach mutet nicht nur Ă€sthetisch an, es hat zudem handfeste und unĂŒbersehbare Vorteile. Der erste: Bei der Energieversorgung seiner Immobilie setzt der EigentĂŒmer auf die „Karte Nachhaltigkeit“ und trĂ€gt so langfristig dazu bei, Natur und Umwelt zu bewahren. Nicht zu unterschĂ€tzen ist der finanzielle Aspekt. Strom, der aus dem Sonnenlicht gewonnen wird, bracht eben nicht eingekauft und bezahlt werden. Das ist in Zeite, in denen die Energiepreise förmlich explodieren ein nicht zu unterschĂ€tzender Vorteil. On Top kommen da noch die weit reichenden staatlichen Förderungen fĂŒr die Nutzung regenerativer EnergietrĂ€ger.

Wie lÀuft die Modernisierung ab?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Modernisierung hin zu einem Terrassendach mit Solaranlage vorzunehmen. Zum einen bietet sich ein Solar-Terrassendach natĂŒrlich vor allen Dingen dann an, wenn Sie bisher noch gar keine TerrassenĂŒberdachung haben. Zum anderen können Sie aber auch eine bestehende TerrassenĂŒberdachung entsprechend erweitern. Dazu sind allerdings einige Punkte wichtig.

Achtung: Vergessen Sie das Baurecht an der Stelle nicht

Eine Solar-TerrassenĂŒberdachung ist in erster Linie immer noch eines: eine TerrassenĂŒberdachung. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Planung einer neuen Überdachung nicht vergessen, bei Ihrem örtlichen Bauamt abzuklĂ€ren, inwieweit der Neubau einer TerrassenĂŒberdachung genehmigungs- oder zumindest anzeigepflichtig ist. Die Regelungen sind hier von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und können teilweise selbst in einzelnen StĂ€dten voneinander abweichen. Deshalb sollten Sie sich stets vor Ort kundig machen.

Der Statiker sollte unbedingt ein Wörtchen mitreden

Wenn Sie eine bestehende TerrassenĂŒberdachung zu einem Solar-Terrassendach umbauen möchten, sollten Sie sich auf jeden Fall fachmĂ€nnischen Rat von einem Statiker holen. Wichtig ist dabei abzuklĂ€ren, ob die bestehende Unterkonstruktion stabil genug ist, um das Gewicht der Solarelemente zu tragen. Da Sie hier pro Element durchaus mit einem Gewicht von rund 20 Kilogramm rechnen mĂŒssen, darf die Frage nach der Statik erlaubt sein.

Dazu kommt, dass bei einem klassischen Terrassendach aus Solaranlagen die Solarelemente die sonstige Überdachung ersetzen. Zwar besteht natĂŒrlich auch die Möglichkeit, wie bei einem normalen Hausdach die Elemente auf dem Terrassendach zu installieren. Optisch schöner ist es jedoch sicherlich, wenn die Elemente in die Überdachung eingefasst sind.

DIY ist hier möglich – allerdings nur bedingt zu empfehlen

Wenn Sie eine neue TerrassenĂŒberdachung mit Solaranlagen bauen möchten, gibt es inzwischen tatsĂ€chlich BausĂ€tze, mit denen ein kompletter Selbstaufbau möglich ist. Allerdings sollten Sie trotzdem vorher und nachher Experten ans Werk lassen. So ist es wichtig, vor der konkreten Umsetzung von einem Fachmann die EffektivitĂ€t einer Solaranlage auf Ihrem Dach einschĂ€tzen zu lassen. Wenn das Terrassendach nĂ€mlich beispielsweise nahezu ganztĂ€gig im Schatten liegt, sollten Sie eher prĂŒfen, ob eine andere Ecke im Garten sich eher fĂŒr eine solche Solaranlage eignet – beispielsweise das Dach eines Gartenhauses.

Nach dem Einbau der Solarelemente sollte auf jeden Fall ein Elektriker die entsprechenden AnschlĂŒsse prĂŒfen. Wenn Sie eine Einspeisung in das öffentliche Stromnetz vornehmen möchten, ist das ohnehin nicht ohne die Einbeziehung der Experten des regionalen Stromversorgers möglich.

Wichtig ist darĂŒber hinaus, dass die einzelnen Elemente so dicht aneinander befestigt sind, dass hier kein Regenwasser durchtropfen kann – ansonsten werden Sie an Regentagen unter Ihrer TerrassenĂŒberdachung nur wenig Freude haben.

Solar-Terrassendach – die Vorteile

Ein Solar-Terrassendach bringt einige interessante Vorteile mit sich. Da wĂ€re beispielsweise der Umweltgedanke. Mit jeder Kilowattstunde Solarenergie, die Sie gewinnen, schaffen Sie wieder etwas mehr grĂŒnen Strom. Hinzu kommt, dass der Strom heute immer teurer wird. Können Sie einen Teil Ihres Strombedarfs aus einer eigenen Solaranlage beziehen, kann das zu erheblichen Kosteneinsparungen fĂŒhren.

Auch die Einspeisung in das öffentliche Netz bringt nach wie vor festgeschriebene Einnahmen, die wiederum die Haushaltskasse aufbessern können. Da die EinspeisungsprĂ€mie allerdings niedriger ist als die Kosten fĂŒr das Beziehen von Strom, lohnt sich der Eigenverbrauch noch immer deutlich stĂ€rker.

Es gibt noch einen weiteren Faktor, den nur wenige Privatpersonen bei der Überlegung, ob ein Solardach fĂŒr die Terrasse wirklich lohnend ist, bedenken. Als Privatperson, die Strom in das regionale Stromnetz einspeist, sind Sie in den Augen des Finanzamtes Unternehmer. Das bedeutet, dass Sie die Anschaffungs- und Wartungskosten fĂŒr Ihre Solaranlage steuerlich absetzen können.

Das kann Ihre Steuerlast aus einer klassischen nichtselbststĂ€ndigen BeschĂ€ftigung erheblich reduzieren. Allerdings sollten Sie dabei beachten, dass Sie hier in der Regel auch erst einmal umsatzsteuerpflichtig werden. Von der Umsatzsteuerpflicht können Sie sich bei einer kleineren Solaranlage in der Regel befreien lassen. Hier lohnt es sich, vor einer Anschaffung ein BeratungsgesprĂ€ch mit einem Steuerberater zu fĂŒhren.

Die Vorteile im Überblick

  • Sie produzieren grĂŒnen Strom und sind damit Teil der Energiewende
  • Die Stromrechnung singt, wodurch sich die Kosten nach und nach amortisieren
  • Sie gewinnen eine hochwertige und optisch ansprechende TerrassenĂŒberdachung
  • Wenn Sie ein E-Auto fahren, lĂ€sst sich das Solardach mit der Aufladestation kombinieren
  • Die Solarelemente können auch auf einer bereits bestehenden Konstruktion aufgebaut und installiert werden

Solar-Terrassendach – die Nachteile

Es kann durchaus sein, dass Ihr Terrassendach aufgrund der Lage oder der Beschattung durch das anstehende Haus nicht als Platz fĂŒr Solaranlagen geeignet ist. DarĂŒber hinaus sind fĂŒr den Anschluss, die PrĂŒfung der Installation und vorher fĂŒr die PrĂŒfung der Statik Experten vor Ort nötig, was die Kosten fĂŒr die neue TerrassenĂŒberdachung natĂŒrlich deutlich erhöhen kann.

Nach rund 30 Jahren besteht außerdem die Notwendigkeit, die Solarzellen zu erneuern. Das ist wiederum mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden, die dann wiederum erst eingespielt werden mĂŒssen. Zu guter Letzt haben Sie hier einen deutlich höheren Pflegeaufwand als bei anderen DĂ€chern. Da TerrassendĂ€cher eher flach als stark abschĂŒssig sind, bleiben Verschmutzungen eher auf den Solarzellen haften und mĂŒssen regelmĂ€ĂŸig entfernt werden.

Die Nachteile im Überblick

  • Höhere Kosten als bei einem normalen Terrassendach
  • Der Pflegeaufwand ist höher
  • Nach rund 30 Jahren ist eine Runderneuerung der Solarzellen notwendig, was wiederum mit hohen Kosten verbunden ist

Wird ein Solar-Terrassendach gefördert?

Es gibt gerade im Bereich der energetischen Sanierung eine ganze Reihe verschiedener Förderprogramme. Dabei stellt sich natĂŒrlich die Frage, inwieweit Sie Ihr Projekt der Modernisierung Ihrer TerrassenĂŒberdachung hin zu einer Solar-TerrassenĂŒberdachung so gestalten können, dass es in die Kategorie der energetischen Sanierung passt.

Die Nutzung von Solarstrom im Privathaushalt wird von der Kfw inzwischen im Programm Erneuerbare Energien – Standard 270 in Form vergĂŒnstigter Kredite gefördert. Hierzu ist es wichtig sicherzustellen, dass die Fördervoraussetzungen fĂŒr dieses Programm auch tatsĂ€chlich erfĂŒllt werden.

DarĂŒber hinaus gibt es verschiedene Programme vonseiten der LĂ€nder, mit denen die Nutzung von Solarenergie genutzt werden soll. Oftmals sind die LĂ€nderprogramme dabei an den Umstand gebunden, dass die Solarenergie auch in einer entsprechenden Batterie gespeichert werden kann, was wiederum Kosten fĂŒr die Anschaffung und Installation eines Speichers nach sich zieht.

Eine weitere Möglichkeit, Förderungen zu erhalten, ist die Integration einer Solaranlage auf dem Terrassendach in die Heizungsanlage des Hauses.

Solarelemente auf dem Terrassendach als Teil der Heizungssanierung

Eine spannende Idee können Solarelemente auf dem Terrassendach als Teil einer Heizungssanierung sein. Denn anders als bei einfacher Stromversorgung ĂŒber Solarenergie erfolgt fĂŒr die Anschaffung einer Heizung beispielsweise als Gas-Hybridheizung mit Nutzung von Solarthermie eine Förderung von bis zu 30 % der Kosten aus staatlichen Töpfen winken. Steigen Sie komplett auf erneuerbare Energien um, können sogar bis zu 45 % der Kosten gefördert werden.

Eine weitere Form der Förderung ist die oben bereits erwĂ€hnte EinspeisevergĂŒtung. Dabei wird die in dem Jahr der erstmaligen Inbetriebnahme geltende Einspeisepauschale fĂŒr 20 Jahre festgeschrieben. Auch wenn diese deutlich unter dem aktuellen Strompreis liegt, haben Sie somit eine gewisse Planungssicherheit, wenn Sie beabsichtigen, Strom einzuspeisen.

Inwieweit eine Förderung durch einen KfW-Kredit beispielsweise infrage kommt, kann Ihnen Ihr Bankberater sicherlich erlĂ€utern. Hier macht es auch Sinn, sich nach einem Renovierungskredit zur Finanzierung der neuen TerrassenĂŒberdachung zu erkundigen. Viele Banken und Bausparkassen bieten entsprechend vergĂŒnstigte Kredite fĂŒr Renovierungen und Modernisierungen an, die wiederum mit den KfW-Förderkrediten kombiniert werden können.

Fazit

Eine Solar-TerrassenĂŒberdachung schafft nicht nur eine perfekte Überdachung fĂŒr Ihre Terrasse. Hier haben Sie Ihr eigenes Kraftwerk, einen starken Beitrag zum Umweltschutz und eine Einnahmequelle oder wahlweise die Möglichkeit zu erheblichen Einsparungen in den Bereichen Steuern und Stromkosten in einem. Vor allem sinkende Preise in der Anschaffung und Installation solcher Anlagen und steigende Energiepreise machen den Gedanken an eine Solar-TerrassenĂŒberdachung immer attraktiver. Allerdings sollten Sie auch die Nachteile vor allem in puncto Wartung und Pflege der Anlagen nicht außer Acht lassen.

Quellen:
https://www.terrassenĂŒberdachung.com/solarterrassendach/
https://www.photovoltaik.sh/photovoltaikanlagen/

AngebotBestseller Nr. 1
HOME DELUXE - TerrassenĂŒberdachung Solis - Grau - B/T/H: 618 x 303 x 226/278 cm - inkl. Hohlkammerplatten, Montagematererial I Carport Pavillion Pergola*
  • ✅ 𝐐𝐔𝐀𝐋𝐈𝐓Ä𝐓: Im Gegensatz zu manchen Holz Überdachungen, sind unsere TerrassenĂŒberdachungen aus verzinktem Stahl, pulverbeschichtetem Aluminium und Polycarbonat-Platten mit UV-Schutz langlebig und bestĂ€ndig. Ein ideales Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis!
  • ✅ 𝐕𝐀𝐑𝐈𝐀𝐍𝐓𝐄𝐍: Schauen Sie sich gerne unsere TerrassenĂŒberdachungen in den verschiedenen Farben und GrĂ¶ĂŸen an. Ob in weiß oder grau, von 312m bis 618m LĂ€nge, ist alles dabei. Ideal als Unterstand, Pergola oder Pavillon.
  • ✅ 𝐒𝐂𝐇𝐔𝐓𝐙: Die Hohlkammerstegplatten bieten durch ihre UV-Beschichtung den optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung und lassen trotz Sonnenschutz noch Helligkeit und WĂ€rme ohne Hitzestau zu.
  • ✅ 𝐔𝐍𝐊𝐎𝐌𝐏𝐋𝐈𝐙𝐈𝐄𝐑𝐓: Erhalten Sie von uns den vollstĂ€ndigen Bausatz inklusive Montagematerial und Hohlkammerstegplatten fĂŒr einen einfachen Aufbau.
  • ✅ 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐅𝐀𝐋𝐓: Entdecken Sie unsere große Vielfalt an Überdachungen: Carports fĂŒr Ihr Auto, Markisen, freistehende Pavillons oder TerrassenĂŒberdachungen mit Schiebedach in verschiedenen Farben. Schauen Sie sich gerne in unserem Amazon Shop um!
Bestseller Nr. 2
Juskys TerrassenĂŒberdachung Borneo 6x3 m — Sonnenschutz aus Aluminium mit Doppelstegplatten — Terrassendach zur Wandmontage in Anthrazit*
  • ✅ Sonnen- & Regenschutz — Alu-TerrassenĂŒberdachung 6 x 3 m fĂŒr Terrasse zur Wandmontage; Wetterschutz fĂŒr Personen & Gartenmöbel; auch als Carport fĂŒr Auto, Motorrad oder Roller geeignet
  • ✅ Stabile Konstruktion — Sonnenschutz aus pulverbeschichtetem Aluminium & Stahlverbindungen; stoß- & wetterfest; Doppelstegplatten aus Polycarbonat; Schutzfolie schĂŒtzt vor UV-Strahlung
  • ✅ Regenrinne & RinnenabflĂŒsse — Terrassendach mit 3 Dachrinnen & 4 AbflĂŒssen; Regenwasser kontrolliert abfließen lassen; Wasser kann gesammelt und z. B. zur BewĂ€sserung im Garten genutzt werden
  • ✅ Pflegeleicht & wartungsfrei — Überdachung erfordert kaum Wartung; Verschmutzungen ganz einfach mit feuchtem Tuch und mildem Reiniger sauber machen; kein Spezialreiniger oder Anstrich notwendig
  • ✅ Sichere Wandmontage — TerrassenĂŒberdachung mit Schrauben an Hauswand befestigen; Pfosten mit Winkelelementen mit dem Untergrund verbinden; fĂŒr sicheren & stabilen Stand
AngebotBestseller Nr. 3
PURPLE LEAF Pavillon 3 x 4 m Wasserdicht Stabil Pergola mit Lamellendach Alu TerrassenĂŒberdachung Hardtop Pavillon mit Moskitonetze und VorhĂ€nge, Bronze*
  • Aluminium-Lamellen: 2 unabhĂ€ngig voneinander verstellbare DĂ€cher, die sich durch SchĂŒtteln des Griffs verstellen lassen, können bis zu 12 ㎡ Schatten spenden, die sich je nach Sonnenstand einstellen lassen.
  • Aluminiumrahmen: Bestehend aus einem rostbestĂ€ndigen pulverbeschichteten Aluminium Rahmen ist er korrosionsbestĂ€ndig und fĂŒr den dauerhaften Außeneinsatz geeignet. Die Pfosten sind mit vorgebohrten Löchern versehen, um sicherzustellen, dass der Pavillon stabil und robust ist.
  • EntwĂ€sserungssystem: Das Rinnendesign und die spezielle geneigte Struktur sorgen dafĂŒr, dass das Regenwasser zum Rand des Rahmens fließt und von der Stange herunterfließt. Bietet auch an regnerischen Tagen eine trockene und angenehme Umgebung.
  • Moskitonetze und VorhĂ€nge: Abnehmbares Moskitonetz und VorhĂ€nge, bietet gute Sicht bei gleichzeitiger BelĂŒftung, kann auch zusĂ€tzlichen Schutz der PrivatsphĂ€re bieten. 2 Jahre LichtbestĂ€ndigkeit.
  • Einfache Montage: Die Montageanleitung wurde standardisiert und vereinfacht. FĂŒr die Montage sind keine speziellen Nieten, Zusatzmaterialien oder SchweißnĂ€hte erforderlich.
Bestseller Nr. 4
XIMAX Swingline Carport Schwarz, 531 x 275 x 283 cm, Komplettbausatz*
  • gerades, wellenförmiges Dach | Maße: 5310x2746x2829 mm | Farbe: Schwarz | Schneelast sk-Wert: 75kg/mÂČ
  • Material: eloxiertes Aluminium | innovative 2-StĂŒtzen Bauweise (740x740 mm) | freihstehendes Carport | integrierte Dachrinne mit Regenfallrohr
  • Material Dacheindeckung: Polycarbonat (Rauchglasblau) | 100% Schutz vor UV-Strahlung | 50% Schutz vor Infrarotstrahlung | WindbestĂ€ndigkeit: 122 km/h
  • Hagel- und frostsicher | KorrosionsbestĂ€ndig | Wartungsfrei und langlebig | Hitzeabweisendes Polycarbonat-Dach
  • Lieferumfang: Carport Komplett-Bausatz Swingline Typ 60, Schwarz, Montagematerial, Montageanleitung
AngebotBestseller Nr. 5
EF ECOFLOW DELTA PRO tragbarer Stromgenerator, erweiterbarer Akku, fĂŒr den Haushalt, 3,6 kWh–25 kWh, große AC-Ausgangsleistung von 3600 W, Ersatz, fĂŒr Wohnungen, Reisen*
  • [Riesiges erweiterbares System] – Stromversorgung fĂŒr Ihr Zuhause, deren KapazitĂ€t mit Extra-Batterie, EcoFlow Smart Generators und dem Smart-Home-Modul fĂŒr die Notstromversorgung von 3,6 kWh–25 kWh erweitert werden kann.
  • [Enorme Ausgangsleistung von 3.600 W] – Ein Stromgenerator fĂŒr Ihre HaushaltsgerĂ€te wĂ€hrend eines Stromausfalls. Mit X-Boost können Sie GerĂ€te bis zu 4.500 W speisen. Ausreichend fĂŒr Heizungen oder Fenster-Klimaanlagen.
  • [5 Lademöglichkeiten] – WĂ€hlen Sie zwischen dem Aufladen an einer Ladestation fĂŒr Elektrofahrzeuge, Solarstrom, Steckdosen, einem intelligenten Outdoor-Generator oder ĂŒber eine Kfz-Steckdose. Kombinieren Sie verschiedene Methoden, um 6.500 W zu erreichen (mit einer Extra-Batterie).
  • [Tragbare Powerstation mit Aufladung an einer Ladestation fĂŒr Elektrofahrzeuge] - Laden Sie an ĂŒber 200.000 Ladestationen fĂŒr Elektrofahrzeuge des Typs 2 in ganz Europa, Schnellladung in weniger als 1,7 Stunden.
  • [Langlebiger LFP-Akku] – Diese Powerstation verfĂŒgt ĂŒber einen LFP-Akku. Er hĂ€lt mehr als 6.500 vollstĂ€ndigen Ladezyklen stand und hĂ€lt so mehrere Jahre. Ideal fĂŒr Camping und Reisen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo