Terrassenboden verlegen – so einfach geht’s

Wer eine Terrasse sein Eigen nennen darf, der genießt ein schönes Lebensgefühl. Wer dieses noch verbessern will, wählt einen guten Belag. Hier bieten sich diverse Ausführen und Materialien an.  

Günstig ist vor allem einfaches Holz, Gummi oder Beton. Wer es exklusiver mag, greift zu Douglasie, Bambus, einem Kunststoff-Holz-Gemisch oder zu Kunststoff, welcher zudem wasserdicht ist. Die einzelnen Möglichkeiten haben wir in diesem Ratgeber zusammengetragen, außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps zum Verlegen Ihres Terrassenbodens.

Der richtige Terrassenboden – Materialien im Vergleich

Wer plant eine Terrasse zu bauen, der muss sich zuerst Gedanken um die eigentliche Terrassengestaltung machen. Wichtig bei der Terrassengestaltung sind die Größe, der Standort und natürlich die Form, ob mit oder ohne Stufen und ob eventuell noch andere Elemente wie Blumenkästen oder ähnliches mitgestaltet werden sollen. Stehen diese Eckpunkte fest, kann es an die Wahl des passenden Bodens gehen.

Terrassendielen aus Holz

In Form von Terrassendielen stehen viele verschiedene Hölzer zur Verfügung, welche sich nicht nur in der Optik unterscheiden, sondern aufgrund ihrer Beschaffenheit länger oder kürzer haltbar sind und auch für verschiedene Anforderungen eingesetzt werden können. So sind exotische Harthölzer auch für Nassbereiche wie Poolumrandungen, die durchaus auch eine Rolle bei der Terrassengestaltung spielen können, einsetzbar, während einheimische Hölzer nicht mit stehendem Wasser in Berührung kommen sollten.

Auch die finanziellen Mittel sind natürlich ausschlaggebend bei der Terrassengestaltung. Hier gilt, dass für exotische Harthölzer tiefer in die Tasche gegriffen werden muss als etwa für die sibirische Lärche oder gar für die Douglasie. Allerdings baut man sich eine Terrasse aus Ipe, Cumaru, Garapa oder Jatoba fast schon für die Ewigkeit, denn auch Nässe kann deren Haltbarkeit kaum beeinträchtigen.

Holz bietet für die Terrassengestaltung vielfältigere Möglichkeiten als Stein oder Pflaster. Deshalb wird diese Art der Terrassengestaltung immer öfter genutzt. Für die Terrassengestaltung ist es besonders wichtig, dass man sich auf der Terrasse wohlfühlt. Wer als Terrassendielen Holz nutzt, der kann sicher sein, dass er einen Ort der Ruhe und Harmonie erschafft – einen Ort, an dem man den Alltag für ein paar Stunden vergessen und neue Kraft tanken kann.

Siehe auch  Zimmer renovieren – Schritt für Schritt

Eine Eigenschaft von Holz ist die der hervorragenden Wärmespeicherung. So gibt die Holzterrasse auch in den Abendstunden noch eine angenehme Wärme ab, die sich im Laufe des Tages durch die Sonneneinstrahlung im Holz gespeichert hat.

Dabei werden die Terrassendielen aus Holz aber nicht zu heiß und sind immer auch barfuß begehbar. Setzen Sie für die Terrassengestaltung Hartholz ein, ist eine Splitterbildung nahezu ausgeschlossen. Bei Hölzern wie der sibirischen Lärche oder der Douglasie ist es nicht empfehlenswert, barfuß zu laufen, da hier die Splitterbildung erheblich größer ist.

Terrassenboden aus WPC

Wer von einer Terrasse träumt, die aussieht wie Holz, aber deutlich pflegeleichter und dauerhafter ist, für den ist der Terrassenbelag WPC bestens geeignet. Auch mit diesem Terrassenbelag kann die typische Atmosphäre, die Holz schafft, erzeugt werden.

Doch was ist eigentlich WPC? Die Bezeichnung WPC kommt aus dem Englischen und ist die Abkürzung für „Wood Plastic Composite“, was darauf hinweist, dass es sich bei diesem Terrassenbelag um ein Holz-Kunststoff-Gemisch handelt.

Dieses besteht zu ca. 70 % aus Holz und zu 30 % aus Kunststoff. Beide Basisstoffe werden mithilfe von Additiven miteinander verschmolzen und zu Terrassendielen verarbeitet. Die Oberfläche der Dielen für den Terrassenbelag WPC wird zudem noch gerillt und gebürstet, was sie extrem rutschfest macht. Da der WPC Terrassenbelag nicht splittert, wird dieser auch „Barfußbelag“ genannt.

Gerade Familien mit Kindern, die im Sommer gern darauf herumtollen, wissen den Terrassenbelag WPC zu schätzen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Material nicht – wie andere Holzbeläge – jährlich mit Holzöl behandelt werden muss. Der Pflegeaufwand bei WPC ist gleich Null. Sollte der Terrassenbelag einmal schmutzig sein, genügt ein Abkehren oder ein Abspritzen mit dem Hochdruckreiniger.

Siehe auch  Recycling von Baumaterialien – Kreislaufwirtschaft in der Praxis

Verlegt werden die Terrassendielen aus WPC auf einer Unterkonstruktion aus dem gleichen Material. Befestigt werden die Dielen mittels Halteclips an der Unterkonstruktion, was schnell und einfach von statten geht.

AngebotBestseller Nr. 1
3m² Holzfliesen Terrassenfliesen Holz Fliesen Mosaik 30x30 cm - 33 STK Balkonfliesen wetterfest aus Akazienholz mit Klicksystem für Terrasse Balkon Stecksystem*
  • Hochwertige Holzfliesen für Balkon und Terrasse: Unsere Holzfliesen im Format 30x30 cm aus Akazienholz bieten Ihnen eine stilvolle und langlebige Lösung für Ihren Balkon- oder Terrassenboden.
  • Wetterfeste Holz Fliesen im praktischen Klicksystem: Dank des innovativen Stecksystems lassen sich unsere Balkonfliesen schnell und einfach verlegen. Sie sind zudem wetterfest und bieten eine robuste Oberfläche für den Außenbereich.
  • Natürliches Holzmosaik für eine einzigartige Optik: Mit unseren Holzmosaikfliesen verleihen Sie Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse eine besondere Note. Die 12 einzelnen Holzstreifen sind 45 mm breit und durch einen Abstand von 5 mm voneinander getrennt.
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Unsere Holzfliesen eignen sich nicht nur für Balkone, sondern auch für Terrassen und andere Außenbereiche. Sie schaffen eine warme und natürliche Atmosphäre, die zum Entspannen und Genießen einlädt.
  • Komplettset für eine einfache und schnelle Verlegung: Mit unserem 3m² großen Set erhalten Sie 33 Holzfliesen, die eine Fläche von ca. 3 m² abdecken. Damit haben Sie alles, was Sie für die Gestaltung Ihres Balkon- oder Terrassenbodens benötigen.
Bestseller Nr. 2
Floordirekt Fliesen 30x30 cm, 2m² = 22 Terrassenfliesen, Klickfliesen, Balkonfliesen in Holzoptik - Bodenbelag für Balkon & Terrasse - wetterfest mit Drainagefunktion | Braun | Claire*
  • ✅ 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐌𝐎𝐍𝐓𝐀𝐆𝐄 𝐃𝐔𝐑𝐂𝐇 𝐊𝐋𝐈𝐂𝐊𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌 - Das beliebte Klicksystem macht es für jeden möglich, ohne handwerkliche Fachkentnisse die Fliesen schnell miteinander zu verbinden. Für einen 1m² benötigen Sie 11 Fliesen.
  • ✅ 𝐋𝐀𝐍𝐆𝐋𝐄𝐁𝐈𝐆 & 𝐖𝐈𝐓𝐓𝐄𝐑𝐔𝐍𝐆𝐒𝐁𝐄𝐒𝐓Ä𝐍𝐃𝐈𝐆 - Die Terrassenfliesen sind aus Gummi/PP hergestellt, sind sehr robust und Widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit, Verschleiß, Flecken und Kratzer als Holzboden
  • ✅ 𝐏𝐑𝐎𝐁𝐋𝐄𝐌𝐋𝐎𝐒𝐄 𝐑𝐄𝐈𝐍𝐈𝐆𝐔𝐍𝐆 - Die Deckfliese kann einfach mit einem Besen oder dem Wasserschlauch gesäubert werden. So lassen sich auch hartnäckigere Verschmutzungen leicht entfernen!
  • ✅ 𝐊𝐎𝐌𝐁𝐈𝐍𝐈𝐄𝐑𝐁𝐀𝐑𝐊𝐄𝐈𝐓 & 𝐃𝐑𝐀𝐈𝐍𝐀𝐆𝐄𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌 - Ein Unterbau aus Kunststoff mit Drainagefunktion lässt das Wasser nach unten ablaufen. Zudem lassen sich verschiedene Muster, Farben und Größen beliebig miteinander kombinieren
  • ✅ 𝐔𝐌𝐖𝐄𝐋𝐓𝐅𝐑𝐄𝐔𝐍𝐃𝐋𝐈𝐂𝐇 & 𝐔𝐍𝐈𝐕𝐄𝐑𝐒𝐄𝐋𝐋 - Da die Fliesen aus Gummi/PP hergestellt werden, tragen sie zur Reduzierung von Abfällen und zur Schonung natürlicher Ressourcen bei und sind Ideal für jeden Outdoor-Bereich: Balkon, Terrasse, Garten oder Poolumrandung
Bestseller Nr. 3
Ventanara® WPC Holz Kunststoff Fliesen Terrassenfliesen Klickfliesen Balkonfliesen 11 Stück = 2m² (30 x 60 cm, Anthrazit Standard)*
  • 📋 𝗔𝗟𝗟𝗘𝗦 𝗔𝗨𝗙 𝗘𝗜𝗡𝗘𝗡 𝗕𝗟𝗜𝗖𝗞: Abmessungen: 30 x 60 cm / Höhe: 2 cm, Farbe: Anthrazit / Design: Standard, Material: WPC (60% Holz, 40% Kunststoffgemisch)
  • 🪚 𝗢𝗛𝗡𝗘 𝗪𝗘𝗥𝗞𝗭𝗘𝗨𝗚 𝗩𝗘𝗥𝗟𝗘𝗚𝗕𝗔𝗥: Durch das stabile Stecksystem können die Fliesen ohne großen Aufwand schnell und einfach verlegt werden. Einfach zusammenstecken – fertig.
  • 📦 𝗟𝗜𝗘𝗙𝗘𝗥𝗨𝗠𝗙𝗔𝗡𝗚: 11 Fliesen pro Packung: 30x60 = 2qm, Montage- und Pflegeanleitung
  • 🏡 𝗕𝗘𝗟𝗔𝗦𝗧𝗕𝗔𝗥 𝗨𝗡𝗗 𝗦𝗧𝗔𝗕𝗜𝗟: Die Fliesen sind mit einer Belastbarkeit von 300kg/qm äußerst stabil. Sie eignen sich daher perfekt als Terrassen- oder Balkonbelag und auch für Poolumrandungen.
  • 🌦️ 𝗟𝗔𝗡𝗚𝗟𝗘𝗕𝗜𝗚 𝗨𝗡𝗗 𝗥𝗢𝗕𝗨𝗦𝗧: Das Material ist sowohl Witterungs- und UV-beständig als auch hitze- und kälteisolierend. Die WPC Fliesen können mit einer weichen Bürste und mildem Reinigungsmittel kinderleicht gesäubert werden, Premiumqualität von Ventanara
Bestseller Nr. 4
iWerk® – Holzfliesen Akazie 30 x 30 cm | 10er Set Balkonfliesen wetterfest mit EASY KLICKSYSTEM | Robuste Bodenfliesen für Terrasse, Balkon & Garten | Geschmackvoller Bodenbelag | Akazie Stone*
  • WETTERFESTE ELEGANZ: Die langlebigen Holzfliesen Akazie „Stone” wurden speziell für den Außenbereich entwickelt und trotzen jedem Wetter. Sie verwandeln Garten oder Balkon in eine Wohlfühloase.
  • PROBLEMLOSE MONTAGE: Das einfache Klick-System ermöglicht euch eine schnelle und mühelose Verlegung der Balkonfliesen ohne den Einsatz von Werkzeugen.
  • ROBUST UND VIELSEITIG EINSETZBAR: Die wetterfesten, UV-beständigen Platten für draußen sind nicht nur widerstandsfähig und langlebig, sondern auch vielseitig einsetzbar - auf Balkon, Terrasse, Garten.
  • STANDARDMAß DESIGNED IN GERMANY: Der in Deutschland gestaltete Terrassenbelag hat eine Größe von 30 x 30 cm und wird im praktischen 10-er Set geliefert. Er zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus.
  • URLAUBSFEELING ZU HAUSE: Mit den iWerk Terrassenfliesen aus Naturholz holst du dir das Urlaubsfeeling direkt auf deinen Balkon oder deine Terrasse - mit einer natürlichen und ansprechenden Optik.
Bestseller Nr. 5
BAUHELD® Terrassenpads 90x60x 3mm [70 Stück] Hochwertige Bautenschutzmatte aus Gummi-Granulat [Made in Germany] Als Unterleg-Platten für Terrassenfliesen, WPC Terrassen-Dielen, Stelzlager, Balkon*
  • ROBUST UND BESTÄNDIG - Die Ausgleichsplättchen bestehen aus zähelastischen Materialien, die relativ kratz-, reiß- und stoßfest sind. Außerdem sind Sie als Gummiplatten äußerst temperaturbeständig!
  • MULTI-FUNKTIONELL - Unsere Unterlegplättchen sind als Rutschmatte und Gummiläufer beim Verlegen und Ausgleichen von Terrassenfliessen, Gartenhütte, Whirlpool, Fundamentsteine, Waschbetonplatten und Beetsteg universal einsetzbar!
  • WASSERFEST UND VERTRÄGLICH - Unsere Bauschutzmatten können nahezu unbegrenzt im Wasser liegen und bleiben mikrobenresistent. Zudem sind die Bodenplatten mit verschiedensten Baustoffen und Hilfsmitteln verträglich!
  • DEUTSCHE QUALITÄT – Bei der Produktion unserer Unterlegmatte verwenden wir nur qualitativ hochwertige und zu 100% recycelte Rohstoffe, um Ihnen ein langlebiges Produkt garantieren zu können!
  • ZUSCHNEIDBAR UND DÄMMEND - Mit einem Cutter-Messer lassen sich die Fallschutzmatte problemlos auf Ihre gewünschte Größe anpassen! Zudem sorgen Sie als Dämmmatte für eine effektive Trittschalldämmung!

Terrassenplatten

Hierbei handelt es sich mit Sicherheit um den klassischsten Terrassenbelag. Es werden Platten verlegt, ähnlich wie Fliesen im Bad, die aus verschiedenen Materialien wie Keramik, Stein, Ton oder Terracotta bestehen können.

Siehe auch  Revisionsöffnung und Revisionstür aus Edelstahl nach Kundenspezifikation

Ein Hauptvorteil von Terrassenplatten ist die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse aller Art. Außerdem sind Platten besonders leicht zu reinigen, sie können einfach nass abgewischt und sogar mit dem Hochdruckreiniger gesäubert werden.

Terrassenboden verlegen (am Beispiel von Holzdielen)

Die Verlegung der Terrassenhölzer erfolgt ausnahmslos auf einer Unterkonstruktion, welche vorzugsweise immer aus dem gleichen Holz bestehen sollte wie die Terrassenhölzer selbst. Alternativ kann auch ein anderes Holz mit dem gleichen Quell- und Schwundverhalten der ausgewählten  Terrassenhölzer verwendet werden. Diese Unterkonstruktion wird auf einen Untergrund aus Gehwegplatten oder einem Kiesbett gebaut.

Beachtet werden sollte dabei, dass diese eine Neigung von ca. 2° von der Hausmauer weg besitzt, so dass Regenwasser von den Terrassenhölzern schnell abfließen kann und nicht auf der Terrasse stehen bleibt. Dies trägt, genauso wie die Rillung, welche die meisten Terrassendielen aufweisen, dazu bei, dass die Terrassenhölzer besser trocknen und somit länger erhalten bleiben. Zur Verlängerung der Haltbarkeit der Terrassenhölzer sollten diese jährlich mit einem Holzpflegeöl behandelt werden.

Fazit

Holz ist und bleibt das beliebteste Material für Terrassenböden. Doch neuartige Materialien wie etwa WPC schicken sich an, dem Holz den Rang abzulaufen. Ob sie es klassisch oder modern mögen – Sie haben sie Wahl aus unzähligen verschiedenen Bodenbelägen für Ihre Terrasse. Ein selbst verlegter Terrassenboden aus Holz ist auch für Tiere angenehm. Foto: WR36 via Twenty20

Hajo Simons
Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Modernisieren. Renovieren. Sanieren.
Logo